(C) 2009 - 2018 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Anzahl eines bestimmten Wortes in einer Zelle ermitteln

Während der Entwicklung an dem Zusatztool für den Excel WM Planer, stellte sich für mich das Problem, die Anzahl des Vorkommens eines bestimmten Schlüsselwortes in einer Zelle zu ermitteln. Per VBA ist das ja kein Problem, hierzu kann die VBA Methode Split() verwendet werden und anschließend die Anzahl der Elemente im zurückgegebenen Array anhand UBound() berechnet werden. Excel stellt zum Zählen von Wörtern leider keine eigene Formel zu Verfügung. Trotzdem ist es realtiv einfach; man braucht nur die Länge des Originaltextes nehmen und davon die Länge des Originaltextes abziehen, wo jedoch das gesuchte Wort durch „Nichts“ ersetzt wurde. Das Ergebnis dieser Berechnung geteilt durch die Länge des gesuchten Wortes ergibt dann die Anzahl. Die Formel ist beispielhaft im folgenden Screenshot zu sehen.

Excel Formel

Übrigens, später hatte ich auch im Internet gesucht, ob es nicht möglicherweise noch einfachere Varianten dazu gibt. Die meisten Lösungen waren meines Erachtens deutlich komplizierter, ausser (wie anders zu erwarten) die Lösung bei www.excelformeln.de, die dieselbe Idee hatten. Die Formel ist dort auch in erweiterten Versionen verfügbar, zum Beispiel unter Berücksichtigung von Groß- und Kleinschreibung oder von Bereichen.

 

Mourad Louha

Über den Autor · Mourad Louha

Mourad arbeitet seit 2005 als selbständiger Softwareentwickler und Trainer und lebt in Aachen, gelegen am Dreiländereck Belgien, Deutschland und Niederlande. In seiner Freizeit engagiert er sich in Online Communities rund um Office, schreibt beim Excel Ticker Artikel zu Office & Co. und betreibt weitere Community Projekte in Zusammenarbeit mit Freunden und Partnern, wie das Forum zu Microsoft Office 365 und Office 2013, den Excel Soccer oder den Excel Formel Übersetzer. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er seit Januar 2011 jährlich von Microsoft als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

 
Comments

Trackbacks for this post

Leave a Reply