(C) 2009 - 2018 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Bing Twitter Maps Anwendung in eigener Website einbinden

Schon seit Anfang März steht bei Bing eine Anwendung zur Abfrage von Twitter zur Verfügung, die auf der eigenen Website eingebettet werden kann. Auf die Anwendung aufmerksam geworden bin ich jedoch erst über Kay Giza’s Blog. Das Einbinden ist ganz simple: einfach bei Bing.com unten links auf „Maps Apps“ klicken, die Karte so einstellen, wie es beliebt, ein paar Suchbegriffe angeben und „Embed in your site“ anklicken. Anschließend können optional noch ein paar Parameter, wie beispielsweise die Höhe und Breite des Fensters, eingestellt werden.

Danach braucht nur der angezeigte Code in die Website integriert werden, was beispielsweise bei einem WordPress Blog, wie diesem hier, ganz einfach über die Codenansicht geht. Hier mein Ergebnis mit den Suchbegriffen „Office 2010“ (Nachtrag vom 07.04.2010: ich habe den Suchbegriff auf „Microsoft“ geändert; liefert mehr Ergebnisse):

Und damit man die Map immer erreichen kann, habe ich eine neue Kategorie Maps angelegt, wo dann der Beitrag schnell zu finden ist.

Mourad Louha

Über den Autor · Mourad Louha

Mourad arbeitet seit 2005 als selbständiger Softwareentwickler und Trainer und lebt in Aachen, gelegen am Dreiländereck Belgien, Deutschland und Niederlande. In seiner Freizeit engagiert er sich in Online Communities rund um Office, schreibt beim Excel Ticker Artikel zu Office & Co. und betreibt weitere Community Projekte in Zusammenarbeit mit Freunden und Partnern, wie das Forum zu Microsoft Office 365 und Office 2013, den Excel Soccer oder den Excel Formel Übersetzer. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er seit Januar 2011 jährlich von Microsoft als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

 
Comments

No comments yet.

Leave a Reply