(C) 2009 - 2020 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Dieser Artikel stellt die erste Version meines kostenlosen Add-Ins (Version 0.75 Build 151110) zum Rechnen mit großen Zahlen in Excel vor. Momentan sind benutzerdefinierte Funktionen zur Addition, Subtraktion, Multiplikation und Exponentiation implementiert. Beachten Sie bitte die Copyright- und Nutzungshinweise am Ende dieses Artikels. Der Code ist durch das Kennwort „excel-ticker“ geschützt. Das Add-In kann am Ende des Artikels heruntergeladen werden.

Der Code zum Add-In ist ebenfalls durch das für mich ausgestellte Zertifikat der Firma TC TrustCenter GmbH digital signiert. Dies bedeutet, dass nur das signierte Add-In der von mir entwickelten Originalversion (und auch spätere Updates) entspricht.

Zurzeit kann das Add-In nur mit Ganzzahlen rechnen, eine Erweiterung des Add-Ins für Kommazahlen ist jedoch bereits in Arbeit. Ausserdem ist geplant, in einer der nächsten Versionen des Add-Ins auch eine Funktion zur Division zur Verfügung zu stellen. Diese wird sich insbesondere auf die von Donald Knuth entwickelten Algorithmen und deren Ableitungen stützen. Ein weitere Funktion zur Berechnung von Ausdrücken der Form „X ^ Y Modulo N“ ist ebenfalls vorgesehen. Die Implementierung dieser Funktionen ist jedoch etwas komplexer; somit hatte ich mir überlegt, zunächst nur die bestehenden Funktionen in das Add-In zu verpacken.

Folgender wichtiger Hinweis ist zudem bei der Verwendung des Add-Ins zu beachten: Eine Zelle in Excel kann pro Zelle maximal 32.767 Zeichen enthalten. Sollte ein Formelergebnis aus dem Add-In diese Länge überschreiten, wird in der Zelle der Fehlerwert #WERT angezeigt. Solche Fälle können relativ schnell bei hohen Potenzen auftreten, zum Beispiel enthält 4 ^ 123456, das 74.328 Zeichen. Leider kann das Add-In diese Beschränkung nicht umgehen.

Namenkonventionen der Funktionen im Add-In

Das Add-In enthält nachfolgend beschriebene Funktionen, die beispielweise über den hier abgebildeten Funktionsassistenten in der Kategorie „Benutzerdefiniert“ aufgerufen werden können. Die Funktionen des Add-Ins stehen in den drei Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch zur Verfügung.

VBA Large Numbers

Read more


Microsoft hat, im Zuge des Ausbaus der Excel Business Intelligence Features, am 11.04.2013 eine Vorschau zu dem Excel Add-In mit dem Codenamen „GeoFlow“ veröffentlicht. Mit dem Add-In lassen sich Daten in 3D auf Landkarten über Bing-Maps visualisieren, analysieren und Animationen erstellen.

Microsoft GeoFlow Add-In

Das Add-In steht für Office 365 ProPlus bzw. Office 2013 ProPlus zur Verfügung und kann kostenlos auf der Microsoft Office Website heruntergeladen werden. Das Add-In setzt DirectX 10 und eine recht moderne Grafikkarte inklusiver entsprechend aktueller Grafikkartentreiber voraus.

Installation des Add-Ins zu GeoFlow

Nach dem Download lässt sich das Add-In komfortabel über einen Assistenten installieren. Das Setup-Programm prüft aber anscheinend nicht im Vorfeld, ob DirectX 10 verfügbar ist. Auf meinem Desktop PC mit einer etwas älteren Grafikkarte erschien eine entsprechende Meldung erst nachdem ich GeoFlow starten wollte.

Read more


Auf Grund des zahlreichen Kundenfeedbacks hat Microsoft im Service Pack zu Office 2010 eine ganze Reihe von lokalisierten Excel 2010 Formeln in die ursprünglichen Bezeichnungen zurückbenannt. Betroffen sind Formeln in Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch für Portugal und Brasilien, Spanisch, Schwedisch und Türkisch. Eine Übersicht der Änderungen ist in diesem englischen Knowledge Base Artikel bei Microsoft zu finden.

Office 2010 Service Pack 1

Ein Beispiel ist die niederländische Formel zum VERWEIS(), welche in Excel 2010 in OPZOEKEN() übersetzt wurde und in Excel 2010 SP1 wieder ZOEKEN() heißt.

Read more


Das Computermagazin hat der aktuellen Ausgabe – 06/2011 – eine DVD mit interessanten Tools zur Texterkennung, Teamarbeit, Präsentation und Office Add-Ins beigefügt. Die DVD enthält für Linux Fans auch eine Spezialausgabe von Debian GNU/Linux in 32 und 64 Bit.

Bei den Office Add-Ins sind einige meiner Add-Ins und meine Kalendervorlage für Excel 2007 und Excel 2010 ebenfalls vertreten. Für die Wahl und Publikation, mein herzlichster Dank.

Software Kollektion c't 06-2011

Auf der DVD sind meine Add-Ins zum Hervorheben von Zeilen und Spalten, zum Auflisten von Verzeichnissen, zum Berechnen großer Zahlen und die Kalendervorlage für Excel 2007 und 2010 enthalten. Gerne freue ich mich über ein Feedback mit Anregungen und Wünschen zu den einzelnen Add-Ins. Sollte mal ein Add-In Probleme bereiten, bitte ich um eine Nachricht mit einer Fehlerbeschreibung.

Last but not least, möchte ich an dieser Stelle übrigens auch auf die nützlichen Word Add-Ins Nora Richter verweisen. Ein Add-In ermöglicht in Word komfortabel ein Datum zu ersetzen und zu vereinheitlichen und ein weiteres Add-In ist beim Erstellen einer Tabelle mit erweiterten Formatierungsmöglichkeiten sehr hilfreich.

Abschließend ein kleiner Hinweis am Rande: die Ausgabe erscheint am 28. Februar 2011 im Handel; Abonnenten, so wie ich, erhalten die Ausgabe bereits 2 Tage früher per Post zugesandt. Deshalb hatte ich schon die Gelegenheit, diesen Artikel zu schreiben.


Twitter4Excel

Categories: Addins und Zusatztools, Entwicklung, Tools, VBA
Comments: No

Wie ich bereits angekündigt hatte, hat maninweb nun sein Tool Twitter4Excel zum Download bereitgestellt.

Wer von Ihnen nicht nur am Tool selbst interessiert ist sondern auch ein wenig über die Methoden wie dies mit VBA umgesetzt wurde erfahren möchte, sollte den Blogbeitrag von Maninweb lesen, in dem er auszugsweise den Code vorstellt, kommentiert und einiges an interessanten Hintergrundinfos zur Verfügung stellt.

Sein Excel Twitter-AddIn ermöglicht aus Excel heraus über Ihr Benutzerkonto bei Twitter.com Nachrichten zu versenden. Gesendete Nachrichten werden in einer Microsoft Access Datenbank gespeichert. Die Software ist multilinguage und wird in der Grundkonfiguration in Deutsch, Englisch und Französisch ausgeliefert.

Um zur Seite von maninweb zu gelangen klicken Sie auf nachstehenden Screenshot des Twitter-AddIns.

Viel Spaß beim Twittern -:)


Ich habe ein Update auf die Version 1.25 Build 110811 zu meinem Add-In zum Auflisten von Verzeichnissen publiziert. Auf Grund einiger Nachfragen, meist per E-Mail und in einigen Kommentaren zum vorherigen Artikel, sind nun folgende Features integriert:

  • Optionales Sortieren der eingelesenen Verzeichnisse.
  • Optionales Einfügen eines Hyperlinks zu den eingelesenen Dateien und Verzeichnissen
  • Korrektur der Anzeige eines Verzeichnisses, falls dessen Name aus einer Zahl mit führenden Nullen besteht.

Ausserdem habe ich meine Lizenzbestimmungen zum Add-In geändert: dieses Add-In darf weder von der GEZ oder der GEMA als Unternehmen bzw. Organisation noch von den dortigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Rahmen Ihrer Beschäftigung verwendet werden. Dies gilt ebenfalls für alle der GEZ und/oder GEMA angeschlossenen und/oder abhängigen Einrichtungen und logischerweise auch für den Quellcode. Für alle andere Personen oder Unternehmen bleiben die Lizenzbestimmungen unverändert, heißt, das Add-In ist kostenlos und steht frei zur Verfügung.

Download zum Add-In, Version 1.25 – Build 110811, Deutsch


Vor kurzem hatten meine Partnerin – www.designimsinn.de – und ich den Auftrag, die Kunden-CD eines weltweit tätigen Unternehmens in Adobe Flash neu zu konzeptionieren, zu gestalten und zu implementieren. Die mehrsprachige Kunden-CD (Deutsch, Englisch und Russisch) enthält sehr viele externe Dateien in den jeweiligen Sprachen, die als PDF und PowerPoint Dokumente in speziellen Unterordnern abgelegt sind und via der CD-Oberfläche aufgerufen bzw. geöffnet werden müssen. Einige dieser Dateien auf der CD sollen durch einen Klick auf ein Listenelement einer Liste aufgerufen werden, einige andere über einen Klick auf eine Schaltfläche.

Während des Projektverlaufs kam mir die Idee, ein kleines Excel Tool zu entwickeln, welches die Verwaltung und Generierung von Dokumentschlüsseln, XML-Dateien und INI-Dateien vereinfacht. Dieser Artikel beschreibt die Rahmenbedingungen und das Tool. Klar, es handelt sich hier um eine Anwendung, die sehr auf unser Projekt bezogen ist. Unsere Anwendung kann am Ende des Artikels heruntergeladen werden; das VBA Projekt ist ungeschützt. Vielleicht kann ja jemand diese mit ein paar Modifikationen für eigene Projekte verwenden oder vielleicht ist der Code zu Studienzwecken ganz hilfreich.

UFT-8 XML Files in VBA

Read more


Mein Tool kam auch für Access 2010, Access 2007 und Access 2003 zum Einsatz. Die Ergebnisse finden Sie auch hier in einer separate Excel Datei gespeichert. Sie können diese Datei am Ende dieses Artikels herunterladen.

Access VBA Libraries

Read more