(C) 2009 - 2014 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Office365 – Web Apps – Excel

Heute Nachmittag erreichte mich eine E-Mail von Microsoft mit, auszugsweise, folgenden Inhalt:

Sehr geehrte(r) Mourad Louha, herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns, Ihnen den Microsoft® MVP Award 2012 verleihen zu können! Diese Auszeichnung wird an herausragende, führende Mitglieder der technischen Communities verliehen, die ihre wertvollen praktischen Erfahrungen mit anderen Menschen teilen. Wir schätzen Ihren außerordentlich bedeutenden Beitrag in den technischen Communities zum Thema Excel im vergangenen Jahr hoch ein.

MVP Award

Ich fühle mich sehr geehrt und habe mich über die Auszeichnung sehr gefreut! Und möchte meiner Familie und Freunden für die kontinuierliche Unterstützung und Microsoft für die hohe Auszeichnung danken, die mir heute zum zweiten Mal verliehen wurde. :-)


Für mein neuestes Projekt, dem Excel-Wiki, habe ich vorgesehen, alle Beispieldateien auf einem SkyDrive Laufwerk abzulegen, so dass diese direkt in den einzelnen Wiki-Beiträgen via Excel WebApp eingebettet werden können.

Microsoft SkyDrive App

Um mir die Verwaltung etwas einfacher zu gestalten, hatte ich mir überlegt, die SkyDrive App auf meinem Rechner zu installieren. Die Desktop-Anwendung ermöglicht es, direkt per Windows Explorer auf das SkyDrive-Laufwerk zuzugreifen und erspart somit das Anmelden per Browser. Der Download war schnell erledigt, dann hieß es die SkyDriveSetup.exe per Rechtsklick als Administrator starten und zu warten.

Hürden bei der Installation

Leider schlug die Installation bei mir fehl – und zwar mit dem Fehlercode 0x80040ca0. Über eine Internetrecherche ließ sich recht flott anhand Microsoft Answers die Ursache für dieses Verhalten eingrenzen: fehlende Windows-Registry-Berechtigungen. Und dies, obwohl ich als Administrator an meinem Computer angemeldet war. Nachtrag vom 21.08.2013: auf dem gesagten Rechner ist Windows 7 Ultimate installiert, welches auf dem aktuellem Stand ist.

Read more


Mitte Januar 2014 erscheint mein erstes Buch zu Excel VBA & Co. erschienen. Das Buch ist auf der Grundlage des Handbuchs zur Excel 2010-Programmierung von Monika Weber entstanden und folgt einer neuen Struktur, wobei ich übernommenes Material überprüft, aktualisiert und auch über weite Strecken neu formuliert habe. Zudem sind neue Inhalte hinzugekommen und einige Inhalte des ehemaligen Buchs entfallen, da mir diese nicht mehr so wichtig erschienen. Das Buch deckt, bis auf wenige Ausnahmen, die drei Office Versionen 2007, 2010 und 2013 ab.

Nachtrag vom 31. Januar 2014: das Buch ist mittlerweile im Handel erhältlich. :-)

Das Handbuch zur Excel-Programmierung

Das Handbuch ist beispielsweise bei Microsoft Press oder Amazon bestellbar. Die Beispieldateien stehen bei Microsoft Press als Download zur Verfügung, der zudem eine E-Book-Version des Handbuchs in den drei Formaten PDF, EPUB und MOBI beinhaltet – natürlich DRM-frei.

Bevor ich hier die Inhalte des Buchs in den folgenden Abschnitten detaillierter vorstelle, möchte ich die Gelegenheit nutzen, dem Team von Microsoft Press und insbesondere René Majer für die sehr angenehme Zusammenarbeit zu danken.

Read more


Eben ist mir aufgefallen, dass ich noch gar keinen Beitrag zu der Excel-FAQ-Gruppe bei Facebook geschrieben hatte. Die öffentliche Gruppe führt Interessierte rund um Excel-Themen zusammen – Ziele sind Helfen und geholfen werden oder auch mal der lockere Plausch zwischendurch. Die Gruppe organisiert auch regelmäßig User-Treffen an verschiedenen Orten. So findet der bereits 4. Excel-Stammtisch am 14. März in Aachen statt. Wir freuen uns über jeden Zuwachs und laden Dich herzlichst in die Gruppe ein. Voraussetzung ist natürlich ein Facebook-Konto :-)

Excel-FAQ-Gruppe bei Facebook

 


Vor einiger Zeit hatte Rick Grantham in verschiedenen englischen Excel Gruppen und Foren einen Aufruf gestartet, um eine Liste der besten Websites zu Excel & Co. zusammen zu stellen. Das Ergebnis ist eine umfangreiche thematisch sortierte Liste von Links zu Websites über Excel. Die meisten Links führen zu Websites in Englisch, zumal sich Rick eher an ein englischsprachiges Publikum richtet.Neben einigen auch hierzulande recht bekannten Websites finden sich in der Linkliste aber auch weniger bekannte und sehr interessante Websites. In den Kommentaren zu Rick’s Artikel werden zudem sich weitere Links vorgeschlagen.

Rick hatte mich außerdem gefragt, ob ich nicht mit ihm ein Interview zu Excel & Co machen möchte. Ursprünglich als Video geplant, haben wir uns dann aber entschieden, dies in Schriftform als Artikel durchzuführen, den Rick vor kurzem publiziert hat.

Herzlichen Dank, Rick :-)


Kurz nach der Freigabe der Office 2013 Preview bzw. Office 365 Preview hat Microsoft auch die Office Web Apps Preview freigeschaltet. In diesem Artikel werde ich zunächst in einem Überblick die neuen Features der Versionen der Web Apps zusammenfassend vorstellen. Anschließend werde ich auf einige der neuen Funktionen detaillierter eingehen.

Office Web Apps Preview

Aber was sind eigentlich die Office Web Apps? Nun, zu den Office Anwendungen Excel, Word, PowerPoint und OneNote stehen „in der Cloud“ bei SkyDrive und in Office 365 entsprechende browserbasierte Versionen zur Verfügung, die das Betrachten und Bearbeiten von Dokumenten ermöglichen. Zu Outlook existiert zwar auch eine Web App, diese ist aber Office 365 vorbehalten und steht in SkyDrive nicht zur Verfügung. Es gibt sogar eine Server Version der Web Apps, die z.B. auf einem Unternehmensserver installiert werden kann.

Und es ist möglich Excel Dokumente direkt vom Microsoft Server über einen Einbettungscode in einem Blog oder einem Forum einzubinden. Beispielsweise haben wir diese Funktionalität in unserem neuen Office 2013 Forum integriert, so dass Excel Dateien von SkyDrive direkt in Beiträge eingebunden werden können.

Möglichkeiten zum Ausprobieren Web Apps Preview

Die neue Office Version bietet verschiedene Produktvarianten für Privatanwender und Unternehmen zum Test an, die ich bereits in dem Artikel „Übersicht der Produkte zur Office 2013 und Office 365 Preview“ ausführlicher beschrieben hatte.

Wenn nun ein neuer Windows Live Zugang in Zusammenhang mit dem Testen der Office 2013 Home Premium Preview erstellt wird und anschließend erstmalig eine der Web Apps in SkyDrive aufgerufen wird, erscheint eine Nachfrage, ob man an der Preview teilnehmen möchte. Dies ist meines Erachtens einer der einfachsten Varianten, um die Web Apps testen zu können.

Read more


Am 05. Februar 2014 ab 12:00 Uhr starte ich eine Verlosung von drei Exemplaren zu meinem Handbuch zur Excel-Programmierung mit VBA, welches seit letzter Woche im Handel erhältlich ist. Teilnahmeschluss an der Verlosung ist der 20. Februar 2014 um 12:00 Uhr. Die angegebenen Zeiten beziehen sich auf die zum Zeitpunkt der Verlosung gültige mitteleuropäische Zeit (MEZ, Berlin).

Die Verlosung findet im Office 365 & Office 2013 Forum statt. Teilnehmen kann jede Person über 18 Jahre, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat. Für Minderjährige ist die Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters erforderlich. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Administratoren und Moderatoren des Forums, Personen, die den aktuellen Status eines MVP’s genießen sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Verlage Microsoft Press und O’Reilly. Die detaillierten Teilnahmebedingungen sind in diesem Forumsbeitrag zu finden.

Um an der Verlosung teilnehmen zu können sind zwei Schritte erforderlich:

  • Eine Registrierung im Forum. Hierbei ist die Angabe einer E-Mail Adresse sowie eines Benutzernamens erforderlich.
  • Eine formlose Antwort auf den entsprechenden Beitrag im Forum, so dass der Benutzername in die Liste der Teilnehmer aufgenommen werden kann.

Nach Abschluss der Verlosung werden alle Gewinner und Gewinnerinnen schriftlich benachrichtigt und um Angabe einer Postadresse gebeten. Die Zusendung erfolgt auf dem Postwege.

Viel Glück!