(C) 2009 - 2018 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Eine, so finde ich, wirklich coole Neuerung in der Excel Web App sind Online Formulare, die beispielsweise für Umfragen verwendet werden können. Die Antworten werden dabei direkt in die Excel Tabelle eingetragen. Ein Link zur Online Umfrage, die ich im Rahmen dieses Artikels erstellt und freigeschaltet habe, wird am Ende des Artikels aufgeführt.

Diese neuen Funktionen der Excel Web App standen allerdings zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels am 23. Juli 2012 nur in der Excel Web App für Office 365 zur Verfügung. Laut dem offiziellen Microsoft Office Blog sollen diese Features zu einem späteren Zeitpunkt auch für SkyDrive freigeschaltet werden.

Excel Web App Forms

Um einen Test durchzuführen, bin ich somit auf meinen Zugang für die Office 365 Enterprise Preview ausgewichen; folgende Screenshots sind somit alle in Englisch.

Read more


Eben ist mir aufgefallen, dass ich noch gar keinen Beitrag zu der Excel-FAQ-Gruppe bei Facebook geschrieben hatte. Die öffentliche Gruppe führt Interessierte rund um Excel-Themen zusammen – Ziele sind Helfen und geholfen werden oder auch mal der lockere Plausch zwischendurch. Die Gruppe organisiert auch regelmäßig User-Treffen an verschiedenen Orten. So findet der bereits 4. Excel-Stammtisch am 14. März in Aachen statt. Wir freuen uns über jeden Zuwachs und laden Dich herzlichst in die Gruppe ein. Voraussetzung ist natürlich ein Facebook-Konto :-)

Excel-FAQ-Gruppe bei Facebook

 


Am 16. Juli 2012 hat Steve Ballmer die neue Version von Microsoft Office 2013 bzw. Microsoft Office 365 vorgestellt, die die interne Versionsnummer 15 trägt. Zudem ist es seitdem möglich, eine kostenlose sogenannte Customer Preview von Office 2013 herunterzuladen, die es jedem ermöglicht, die neue Version zu testen.

Office 2013 Customer Preview

Die neue Office Version bringt einiges an Veränderungen mit sich. Nicht nur eine neu gestaltete und auf Tablets optimierte Oberfläche, sondern auch viele neue Funktionen unter der Haube sind Merkmale von Office 2013. Wir werden in späteren Artikeln in diesem Blog detailliert über diese Neuerungen berichten.

Office 2013 Customer Preview

Zur Diskussion rund um die neuen Features, aber auch über allgemeine Fragen zu Excel, Word, PowerPoint & Co., haben wir heute unser neues Office 2013 Forum freigeschaltet. Das Forum bietet, neben der schon im Forum enthaltenen Funktionen, eine Reihe von uns implementierten und erweiterten Features:

  • Integration von Wikis im Forum, die im Laufe der Zeit mit Anleitungen, Tipps & Tricks oder Problemlösemethoden gefüllt werden.
  • Integration der Excel Web App von SkyDrive in Beiträgen, d.h. eine Excel Datei, die sich auf SkyDrive befindet, kann direkt in einem Beitrag eingebunden, angezeigt und editiert werden.
  • Farbliche Hervorhebung von Excel Formeln, d.h. über ein sogenanntes BB-Code Tag werden Excel Formeln wie Code hervorgehoben.
  • Automatische Verlinkung von Excel Formeln zum Artikeln im Wiki, d.h. wenn eine Excel Formel farblich hervorgehoben wird, wird automatisch geprüft, ob zu den einzelnen Excel Formeln (wie z.B. SVERWEIS, LÄNGE, …) ein passender Wiki Artikel existiert und direkt aus dem Beitrag heraus ein Link gesetzt.
  • •Weitere kleinere Tools, wie die Integration meines Excel Formel Übersetzers, Lesezeichen, ein alphabetischer Index zu den Foren und viele weitere Tools.

Wir hoffen über diese Features einen deutlichen Mehrwert für unsere User zu schaffen und freuen uns über eine rege Teilnahme am und im Forum :-)


Im MVP Award Blog hat Lonnie Webb den sehr interessanten Artikel „Establishing Calendar Sharing between Office 365 Customers“ in englischer Sprache geschrieben, der erläutert, wie ein Kalender zwischen zwei unterschiedlichen Office365 Zugängen gemeinsam geteilt werden kann.


Kay Giza hat heute in seinem Blog weitere Anleitungen veröffentlicht, wie die Konfiguration und Nutzung von Office 365 fuer Exchange, Lync und SharePoint bei verschiedenen Providern vorgenommen werden kann.

Kay dokumentiert sehr ausführlich erforderlichen Schritte, wie das Zusammentragen der Informationen zur Domäne und das Erstellen von DNS Einträgen für Exchange Online und Lync, um in Office 365 eigene Domänennamen zu verwenden.

Folgend die Links zu den Artikeln von Kay…


Microsoft bietet in Kooperation mit GW Micro einen kostenlosen Screen Reader für Menschen mit Sehbehinderungen an. Voraussetzung für die Verwendung des Produkts ist, dass Microsoft Office 2010 oder Microsoft Office 2013 auf dem Zielrechner installiert und lizensiert ist. Ist dies nicht der Fall, schaltet der Screen Reader in einen 30-minütigen Demomodus. Von dem Angebot habe ich via dem Microsoft Office Blog Österreich erfahren.

Windows-Eyes

Das Produkt kann auf der Website www.windoweyesforoffice.com heruntergeladen werden und steht auch in einer deutschen Version zur Verfügung. Auf der Downloadseite werden zusätzlich noch Kontaktadressen zu verschiedenen Firmen in Deutschland und Österreich angeboten, für den Fall dass Sie Support oder weitere Unterstützung benötigen.

Read more


Microsoft präsentiert sich bei der diesjährigen CeBIT unter dem Motto „The Human Touch“, welches für neue Technologien steht, die sich dem Menschen anpassen. Neben Vorträgen auf der „Center Stage“ zu WIndows 8, Windows Phone steht natürlich auch Office 365 und Office 2013 auf dem Programm. Dies finden täglich in zwei Blöcken von 09:20 bis 12:00 Uhr und von 15:40 bis 18:00 Uhr statt. Eine detaillierte Übersicht zu den Vorträgen finden Sie auf der Microsoft Website zur CeBIT 2013.

User können bei der der Veranstaltung online mit dem Bühnengeschehen interagieren, indem sie Fragen im Experten-Chat posten, die entweder direkt auf der Bühne oder von einem Experten im Chat beantwortet werden. Die Sprecher der Center Stage stehen nach ihren Auftritten auch im Chat zur Verfügung, ebenso wie Microsoft Mitarbeiter für allgemeine Fragen. Ich freue mich, dieses Jahr erstmalig dabei sein zu dürfen und stehe am Donnerstag (07.03.2013) sowie am Samstag (09.03.2103) während der Office 365 Vorträge zur Verfügung.

 


Seit einigen Jahren baut Microsoft die Funktionalität zur Business Intelligence seiner Produkte kontinuierlich aus. Einen recht guten Überblick hierzu bietet das vor kurzem in englischer Sprache veröffentlichte Online Tool BI Solution Builder.

Microsoft Business Intelligence Solution Builder

Das Tool ermöglicht eine Auswahl verschiedenster Microsoft Produkte – auch in älteren Versionen – und listet dementsprechend deren BI-Fähigkeiten in einer Matrix auf. Den Start bilden hierbei Angaben zu Unternehmensgröße, bereits genutzte Tools oder Ziele. Anschließend gelangt man zur einer Auswahlmöglichkeit von Produkten und gewünschten BI-Features.

Read more