(C) 2009 - 2018 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Seit einigen Tagen steht nun die Office 2013 Preview Office 2013 zur Verfügung. Zeit, sich ein wenig intensiver die Neuerungen in meiner Lieblingsanwendung – Excel – anzuschauen. In diesem Artikel werde ich zunächst die neuen Formeln in Excel 2013 pro Kategorie vorstellen, auf einige dieser detaillierter eingehen und abschließend einige Ideen zu Einsatzmöglichkeiten ausgewählter neuer Formeln entwickeln.

Nachtrag und Hinweis vom 07.03.2013: dieser Artikel wurde zu einem Zeitpunkt geschrieben, als sich Excel 2013 noch in der Preview Version befand. In der finalen Version von Excel 2013 hat sich im Verhältnis zur Preview jedoch nicht viel geändert so dass der Grossteil der Informationen in diesem Artikel ebenfalls für die finale Version gilt. Da aber zum damaligen Zeitpunkt Excel jedoch nur in Englisch zur Verfügung stand, sind die Screenshots in Englisch.

Formeln in Excel 2013

Eine Excel Datei, die die Formeln aus Excel 2013 mit denen aus Excel 2010 vergleicht steht am Ende des Artikels zum Download zur Verfügung. Die Datei enthält auch deutsche Formelnamen, wobei hier ganz klar hervorzuheben ist, dass diese Namen möglicherweise seitens Microsoft noch verändert werden. Die deutschen Formelnamen konnte ich übrigens über SkyDrive ermitteln. Wenn dort die Office 2013 Preview aktiviert wird und in einer Excel Mappe der Formelassistent aufgerufen wird, sind die Namen in der Liste in Deutsch aufgeführt. Im Erläuterungsbereich zum Assistenten stehen jedoch noch die englischen Versionen.

Im Folgendem werde ich jedoch größtenteils auf die englischen Formelnamen Bezug nehmen und nur in Ausnahmefällen bzw. zur Dokumentation die deutschen Formelnamen verwenden.

Read more


Eigentlich wollte ich am diesen Wochenende einen Artikel zur Performance in Excel 2010 publizieren; inklusive Testprogramm natürlich. Aus aktuellem Anlass habe ich mich aber entschieden, heute über die Office 2010 Webanwendungen zu schreiben. Diese sind bereits in einer rudimentären Version – ebenfalls eine Technical Preview – verfügbar. Momentan kann sich quasi jeder die Anwendungen anschauen und testen. Zur Zeit sind Excel, Word, Powerpoint und OneNote verfügbar, allerdings mit unterschiedlich ausgeprägten Fertigstellungsgrad.

Übrigens, laut dem französischen Blog Backstage 2010 werden die Anwendungen offiziell „Excel Web App“, „Word Web App“, „PowerPoint Web App“ und „OneNote Web App“. Die Suite soll dann „Office Web App“ heißen.

Office Web Apps

Da die Anwendungen in nur in Englisch und Japanisch verfügbar sind, ist ein kleiner Trick notwendig, damit deutsche Anwender und Anwenderinnen an die Technical Preview herankommen. Wie Sie wahrscheinlich wissen, bin ich Teilnehmer an der Technical Preview zu Office 2010. Um nun zu testen, ob ich denn als normaler User an die Office Webanwendungen hernkommen, habe ich mir einen neuen Account bei Windows Live angelegt.

Read more


Im vorherigen Artikel „Microsoft Docs für Facebook als Office 2010 WebApps Ableger“ hatte ich kurz das Projekt „Docs“ vorgestellt. Interessant ist es sicherlich auch, herauszufinden, welche Funktionen und Features von der Desktopanwendung zu Excel 2010 auch in „Docs“ und eigentlich somit auch in der Excel WebApp auf „SkyDrive“ umgesetzt wurden.

Vor meinem Test habe ich zunächst im Netz nach Informationen bzw. einer Dokumentation zu den von den Office WebApps unterstützen Features gesucht. Interessanterweise bin ich zwar fündig geworden, was die Features der Office WebApps betrifft, weniger jedoch, was die nicht unterstützen Features von Excel 2010 betrifft. Einiges ist mir zwar schon bekannt, nämlich dass beispielsweise keine Grafikobjekte, Zeichenelemente, Zellkommentare, Gültigkeitslisten oder Steuerelemente unterstützt werden. Wie sieht es jedoch mit Formeln aus? Werden tatsächlich alle Formeln unterstützt und was passiert mit Matrixformeln? Gibt es vielleicht Elemente, welche nur in einem Lesemodus unterstützt werden? Wie wirkt sich eine Änderung auf solche Elemente aus? Und wie sieht es mit Diagrammen, Sparklines, Pivot-Tabellen aus?

Viele Fragen, die sicherlich nicht alle auf einmal in diesem Artikel beantwortet werden können. Deshalb werde ich folgend über meine Erfahrungen anhand eines konkreten Beispiels berichten, wobei hier das Ziel ist, nicht alle obigen Fragen zu klären sondern zunächst den Teilaspekt zu den Formeln zu prüfen. In weiteren Artikeln werde ich dann weitere Features testen.

Excel WebApp

Für den Test von „Docs“ und „SkyDrive“, habe ich mir eine Excel Mappe erstellt, die alle in Excel 2010 vorhandenen Formeln in mehreren Sprachen auflistet. Die Mappe enthält mehrere Tabellen und einfache Formatierungen der Hintergrund- und Vordergrundfarbe.

Für den Test von „Docs“ und „SkyDrive“, habe ich mir eine Excel Mappe erstellt, die alle in Excel 2010 vorhandenen Formeln in mehreren Sprachen auflistet. Die Mappe enthält mehrere Tabellen und einfache Formatierungen der Hintergrund- und Vordergrundfarbe.

Read more


Der offizielle Blog zu Microsoft Office hat kürzlich den „Excel Button“ vorgestellt. Wie der Like Button für Facebook, kann dieser in bestehende Websites eingebaut werden und „wandelt“ die Daten einer HTML Tabelle automatisch in eine Excel Ansicht um. Zudem können die Daten gefiltert, zwischen verschiedene Ansichtsvorlagen inklusiven von Diagrammen gewählt und als Excel Tabelle heruntergeladen werden.

In diesem Artikel werde ich einerseits die Features vom Excel Button vorstellen und andererseits dessen Einbau bzw. Verwendung in einer Website beschreiben. Abschließend werde ich ein WordPress Plug-In vorstellen, welches die Verwendung für WordPress Blogs vereinfacht und komfortabler gestaltet.

Folgende Beispieltabelle listet die Downloadzahlen von Mai bis Juli einschließlich zum Excel Soccer 2012 (unserem Excel Planer inklusive Tippspiel zur Fußballeuropameisterschaft 2012) auf. Um die Demo anzuschauen, klicken Sie hier bitte einfach auf den Excel Button „Excel Interactive View“.

[excel-interactive-view id=“excel-soccer-statistik“ style=“Standard“ filename=“Excel-Soccer“ title=“Excel Soccer Downloads 2012″ attribution=“(C) by Excel Soccer 2012″]
Jahr Version Website Downloads
2012 Basic Excel Soccer 44267
2012 Basic Computerbild 9700
2012 Basic Chip 8909
2012 Basic Softonic 2339
2012 Basic Excel Inside 843
2012 Basic The Codecage Forum 837
2012 Basic Giza Blog 506
2012 Basic Sonstige Websites 12109

Read more


Ende 2016 gründete das Microsoft Office Localization Team die Microsoft Language Quality Group bei LinkedIn. Ziel der bis heute bestehenden Gruppe ist, Übersetzungsfehler in den einzelnen Office-Produkten zu sammeln und zu beheben.

Juli 2017 wurde vom demselben Team die Microsoft Office International Gruppe bei der Microsoft Tech Community gegründet, die dasselbe Ziel verfolgt, wie die Gruppe bei LinkedIn. Dies, da einerseits die Plattform zur Tech Community z.B. für die User deutlich bessere Editiermöglichkeiten bietet als LinkedIn, und andererseits nun auch nicht jeder ein Konto bei LinkedIn hat. Die LinkedIn Gruppe ist aber weiterhin verfügbar und wird auch weiterhin gepflegt.

Microsoft Office International Gruppe bei der Tech Community

Seit kurzem werden auch sogenannte Contests von der Gruppe bei der Tech Community veranstaltet, wo man z.B. einen Amazon-Gutschein gewinnen kann. Das Microsoft Team sammelt dabei alle Meldungen und stellt diese im Anschluss zum Contest in Form eines PowerBI-Berichts zur Verfügung – inklusive des aktuellen Status der Fehlerbehebung.

Read more


Kurz nach der Freigabe der Office 2013 Preview bzw. Office 365 Preview hat Microsoft auch die Office Web Apps Preview freigeschaltet. In diesem Artikel werde ich zunächst in einem Überblick die neuen Features der Versionen der Web Apps zusammenfassend vorstellen. Anschließend werde ich auf einige der neuen Funktionen detaillierter eingehen.

Office Web Apps Preview

Aber was sind eigentlich die Office Web Apps? Nun, zu den Office Anwendungen Excel, Word, PowerPoint und OneNote stehen „in der Cloud“ bei SkyDrive und in Office 365 entsprechende browserbasierte Versionen zur Verfügung, die das Betrachten und Bearbeiten von Dokumenten ermöglichen. Zu Outlook existiert zwar auch eine Web App, diese ist aber Office 365 vorbehalten und steht in SkyDrive nicht zur Verfügung. Es gibt sogar eine Server Version der Web Apps, die z.B. auf einem Unternehmensserver installiert werden kann.

Und es ist möglich Excel Dokumente direkt vom Microsoft Server über einen Einbettungscode in einem Blog oder einem Forum einzubinden. Beispielsweise haben wir diese Funktionalität in unserem neuen Office 2013 Forum integriert, so dass Excel Dateien von SkyDrive direkt in Beiträge eingebunden werden können.

Möglichkeiten zum Ausprobieren Web Apps Preview

Die neue Office Version bietet verschiedene Produktvarianten für Privatanwender und Unternehmen zum Test an, die ich bereits in dem Artikel „Übersicht der Produkte zur Office 2013 und Office 365 Preview“ ausführlicher beschrieben hatte.

Wenn nun ein neuer Windows Live Zugang in Zusammenhang mit dem Testen der Office 2013 Home Premium Preview erstellt wird und anschließend erstmalig eine der Web Apps in SkyDrive aufgerufen wird, erscheint eine Nachfrage, ob man an der Preview teilnehmen möchte. Dies ist meines Erachtens einer der einfachsten Varianten, um die Web Apps testen zu können.

Read more


Vor circa zwei Wochen fragte mich ein User per E-Mail, ob es möglich sei, Datenüberprüfungen in der Excel WebApp auf SkyDrive zu verwenden. Zum damaligen Zeitpunkt musste ich den User damit vertrösten, dass dies wohl nicht möglich sei. Bis vor wenigen Tagen. Denn ein aktuelles Update führt, neben weiteren interessanten Features, Gültigkeitslisten bzw. Datenüberprüfungen innerhalb der Excel WebApp ein, auch bei der Version auf SkyDrive.

Dieser Artikel stützt sich auf die Informationen, die im englischen Excel Blog im Artikel „We’ve Updated Excel Web App – What’s New as of June 2013?“ veröffentlicht wurden. Meine Beispieldatei, die am Ende des Artikels eingebettet ist, orientiert sich ebenfalls an der dort vorgestellten Demo.

Datenüberprüfung in der Excel WebApp

Wenn eine Mappe auf SkyDrive hochgeladen wird, die bereits Datenüberprüfungen enthält, können diese auch in der Excel WebApp verwendet werden. Dies funktioniert sowohl für Tabellen innerhalb einer Mappe als euch vereinzelte Zellen. In der Abbildung sind beispielsweise die Zellen H9 bis H12 sowie die Spalte „Medien“ in der Tabelle mit einer Datenüberprüfung hinterlegt.

Microsoft Excel WebApp Update

Allerdings scheint es so, dass die Datenüberprüfungen in der Excel WebApp (noch) nicht bearbeitet werden können.

Neues Verhalten von Spaltenköpfen und Überschriften

Eine weitere Neuerung, die übrigens dann nur in der Excel WebApp verfügbar ist, ist das Einrasten von Tabellenüberschriften in den Spaltenköpfen, sobald man die Tabelle soweit nach unten scrollt, dass die Überschriften aus dem sichtbaren Bereich verschwinden.

Microsoft Excel WebApp Update

In der oberen Abbildung wurden die Bezeichnungen der Spalten B bis E durch die Überschriften der Tabelle ersetzt. Sehr praktisch.

Read more


In meinem vorherigen Artikel „Bei SkyDrive abgelegte Excel Dateien editierbar in eigenen Websites und Blogs einbinden“ hatte ich darüber berichtet, wie bei SkyDrive gespeicherte Excel Dateien anhand eines I-Frames in eine eigene Website eingebunden werden können.

Eine weitere Methode ist das Einbetten unter Zuhilfenahme eines JavaScript Code Blocks. Wesentlicher Vorteil dieser Methode ist, das das Verhalten und Aussehen der eingebetteten Excel Datei programmiertechnisch angesteuert werden kann. Dieses Feature war bislang nur SharePoint 2010 Servern vorbehalten und ist seit Kurzem nun auch für die Excel WebApp in SkyDrive verfügbar.

In diesem Artikel, der doch ein bisschen länger geworden ist, werde ich beispielhaft eine eigene einfache Implementierung erläutern. Zur Demonstration habe ich dazu wieder meine Excel Datei mit den Übersetzungen zu den Excel Formeln verwendet. Ziel hierbei war einerseits, die Auswahl der zwei Sprachen zum Vergleich der Formeln zu ermöglichen und andererseits die Sprache für die Benutzeroberfläche anpassen zu können. Mein Ergebnis habe ich hier vor diesem Absatz eingebunden.

Lernen und Üben

Microsoft hat kürzlich die Website „Excel Mashup“ in englischer Sprache veröffentlicht, wo neben Lernmaterial und Tutorials auch einige sehr interessante Code-Beispiele zu finden sind. Ausserdem lassen sich dort die wichtigsten Links zu MSDN mit Erläuterungen der JavaScript Objekte und Methoden finden.

Read more