(C) 2009 - 2018 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Excel Kalendervorlage in der c’t – Ausgabe 03/2012

In der Ausgabe 03/12 der c’t vom Heise Verlag, die am 16. Januar 2012 im Zeitschriftenhandel erscheint, wird auch ein praxisorientierter Beitrag zum Thema „Erstellung einer Kalendervorlage mit Excel“ von mir veröffentlicht werden.

Im Artikel geht es um den Aufbau einer Kalendervorlage, die eine freie Wahl des anzuzeigenden Kalenderzeitraums ermöglicht und sich somit beispielsweise auch als Schulkalender verwenden lässt.

Excel Kalender c't

Wir erläutern in dem Artikel unsere Vorgehensweisen beim Grundaufbau des Kalenders, der Berechnung von Feiertagen und der Verwaltung von kategorisier- und priorisierbaren Terminen. Ein Abschnitt erläutert die Anzeige der Feiertage und Termine in einer Monats- und Jahresübersicht. Eine Tabelle mit den Einstellungen zum Kalender, wie das Jahr, sowie eine ansprechende Optik dürfen da natürlich auch nicht fehlen. Der im Artikel besprochene Kalender ist kostenlos und wird nach dem Erscheinen des Artikels inklusiver einiger Zusatzdateien zum Download angeboten werden.

Wir hoffen, dass der Artikel gefällt und wünschen viel Spaß beim Lesen. Abschließend noch unser Dank an die ausgezeichnete Autorenbetreuung der c’t Redaktion. :-)

Nachtrag vom 14.01.2012: Die Downloadseite für den in der c’t besprochenen Kalender ist nun verfügbar, folgend der Link.

Nachtrag vom 27.01.2012: Der Link hat sich bei der c’t wohl geändert und wurde angepasst. Herzlichen Dank an Marc für den Hinweis. Ausserdem kann der Kalender nun auch direkt von dieser Website heruntergeladen werden.

Nachtrag vom 02.02.2012: Wir haben eine weitere kleinere Korrektur vorgenommen, die einen Fehler bei der Sortierung der Kategorienkürzel behebt und beim letzten Mal übersehen wurde. Herzlichen Dank an Steffen für den Hinweis.

Nachtrag vom 11.02.2012: Ich habe den neuen Menüpunkt „Excel Kalender“ im Blog angelegt, wo alle aktuellen Downloads zu meinen Kalendervorlagen zu finden sind.

Mourad Louha

Über den Autor · Mourad Louha

Mourad arbeitet seit 2005 als selbständiger Softwareentwickler und Trainer und lebt in Aachen, gelegen am Dreiländereck Belgien, Deutschland und Niederlande. In seiner Freizeit engagiert er sich in Online Communities rund um Office, schreibt beim Excel Ticker Artikel zu Office & Co. und betreibt weitere Community Projekte in Zusammenarbeit mit Freunden und Partnern, wie das Forum zu Microsoft Office 365 und Office 2013, den Excel Soccer oder den Excel Formel Übersetzer. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er seit Januar 2011 jährlich von Microsoft als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

 
Comments

Hallo Daniel,

Vielen Dank :-)

Es gibt zwei verschiedene Versionen: einmal eine abgewandelte Version des Kalenders, den ich für die c’t erstellt habe und der weniger Ansichten enthält, da er sonst für den Artikel bei der c’t zu umfangreich gewesen wäre. Und dann gibt es die Originalversion, die dann mehr Ansichten enthält. Beide Versionen findest Du in der Rubrik zu den Kalendern hier im Blog.

Grüße, Mourad

Hallo nochmal,

habe eben noch etwas gestöbert und die Lösung selbst entdeckt!
Die c’t-Variante ist ohne Wochen- und Quartals-Ansicht, die internationale mit! Toll :-)

Leider nutze ich noch Excel 2003 und die aktuellen Builds funktionieren leider nicht.
Gibt es noch eine Variante die unter Excel 2003 läuft und falls ja wo könnte ich die herunterladen?

Danke und Gruß
Daniel

Hallo Daniel,

Prima; eine Version für Excel 2003 steht leider nicht zur Verfügung. Das Umwandeln in eine XLS wäre für mich jetzt ein wenig aufwendiger, weil dann auch Anpassungen nötig wären.

Du könntest aber schauen, ob es mit dem Compatibility Pack funktioniert. Dazu müsstest Du nach „Compatibility Pack Microsoft“ googlen; das Compatibility Pack ermöglicht Dateien im neuen Format mit älteren Office Versionen zu öffnen. Ich kann aber, mangels Test, nicht sagen, ob dann alles im Kalender funktionieren wird. Ich meine, ich hätte keine neuen Formeln verwendet, aber ist schon eine Weile her.

Falls Du Dich entschließt es mit dem CP zu versuchen, wäre schön, wenn Du hier im Blog Bescheid geben könntest, ob es klappt.

Gruß :-)

Leave a Reply