(C) 2009 - 2018 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Kleiner Bug in Excel 2010 – Mit STRG und # Formeln anzeigen lassen

In Fortbildungen nutze ich gerne gelegentlich den Shortcut STRG und Raute um Schulungsteilnehmern kurz einen Überblick über die von mir verwendeten Formeln in einer Tabelle zu zeigen.

Geben Sie beispielsweise eine einfache Summenformel =summe(A4:A10) in Zelle B2 ein. Drückt man nun wie gewohnt die Tastenkombination STRG und Raute tut sich (scheinbar) nichts. Ok – ärgerlich aber es besteht ja noch die Möglichkeit über die Optionen die Ansicht der Formeln ein- bzw. auszublenden. Da dies jedoch ein wenig umständlich ist, bevorzuge ich den Weg über die Tastenkombination (nacheinander drücken!) ALT M O. Über diese Tastenkombination können Sie problemlos zwischen Formelansicht und normaler Ansicht wechseln.

Aber Achtung ! Excel 2010 hält noch eine weitere kleine Überraschung hinter der Tastenkombination STRG und # versteckt.

Befindet man sich beim Drücken dieser Tastenkombination in einer Zelle die einen Wert (egal ob über Formel berechnet oder eingegeben) enthält, tut sich nicht Nichts wie ich ursprünglich vermutet hatte, sondern Excel wandelt nun das Zellformat für den markierten Bereich ins Datumsformat um.

Mourad Louha

Über den Autor · Mourad Louha

Mourad arbeitet seit 2005 als selbständiger Softwareentwickler und Trainer und lebt in Aachen, gelegen am Dreiländereck Belgien, Deutschland und Niederlande. In seiner Freizeit engagiert er sich in Online Communities rund um Office, schreibt beim Excel Ticker Artikel zu Office & Co. und betreibt weitere Community Projekte in Zusammenarbeit mit Freunden und Partnern, wie das Forum zu Microsoft Office 365 und Office 2013, den Excel Soccer oder den Excel Formel Übersetzer. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er seit Januar 2011 jährlich von Microsoft als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

 
Comments

Bei mir wird mit Strg und Raute alle Zelleninhalt im Datumsformat angezeigt!?

Ja, genau das ist das problem – wenn die vorher markiert waren.
Das ärgerliche ist, man muß nun alle manuell wieder umsetzen wenn man es nicht sofort bemerkt hat.
Ansonsten einmal auf rückgängig – das müßte auch helfen

Hallo lemonking…

genau das ist ja die Beschreibung des Fehlers bzw. Verhaltens von Excel 2010. :wink:

Gruß

danke für den Tipp, hab mich schon dumm und dämlich gesucht!

super antwort! schließe mich komm-mary an. danke andreas. jetzt, wo ich es weiss, finde ich es auch ganz einfach: tip noch einmal für alle: in XLS/2010 die ALT-taste; dann jetzt den angezeigten buchstaben und HEUREKA!

Hallo,

versuche vergeblich mit strg M O die Formel anzeigen zu lassen – geht leider nicht :-(

Und unter Ansicht finde ich den Befehl zum Einblenden auch nicht. Bin ich blind?

Gruß

Ergänzung:

meine natürlich ALT M O

sry

Hi Andrea…

kein Problem, dann ist ja alles Ok :-)

Gruß

Hallo,

wir haben Office2010 zum Glück erst im Testbetrieb.
Ich suche noch nach den wesentlichen Vorteilen, die gegeüber Office2003 bestehen könnten.

Meine Frage zum weiterhin aktuellen Bug:
Hat sich Mircosoft schon überlegt, wann die Quickinfo zum Button tatsächlich funktionsfähig passen soll?
Ein Tipp von mir an MS wäre auch, die Quickinfo beim Button „Formeln anzeigen“ in „Formeln/Formelüberwachung“ zu korrigieren. Dann wäre STRG + # wenigstens per Definition gottgewollt gestorben.
Immerhin tut ALT M O den Dienst korrekt wie oben beschrieben. Das freut einen alten Excel-Kenner schon einmal. Für die Erwähnung dieser Tastenkombination will ich mich hier außerordentlich bedanken. Habe ich die ALT-Taste im Excel2010 noch gar nicht benutzt gehabt.

Freundliche Grüße aus Wien
Manfred Bartak

Hallo Manfred…
vielen Dank für Deine Rückmeldung und schön, dass Dir der Artikel weitergeholfen hat. Meines Erachtens hat Office 2010 durchaus eine Menge Vorteile, sei es neue Formeln, bessere Fähigkeiten zum Layouten oder einfach nur mehr Spalten und Zeilen. Was allerdings das Beheben von Bugs usw. betrifft, da kann ich Dir leider nicht viel sagen. Für Rückmeldung oder Vorschläge kann ich Dir das Office 2010 Forum empfehlen; da sind auch Mods von MS dabei; die nehmen sicherlich gerne Vorschläge auf.

Gruß :-)

Ernest Morgan

Pobiert mal mit „Strg + Shift + ´“. In meiner Version von Excel 2010 funktioniert das.

Hallo…

Auch in einer deutschen Excel 2010 Version? (Hab’s bei mir getestet, da funktioniert dies leider nicht)

Grüße :-)

Dagmar Zielke

Auf der Suche ob es inzwischen eine Lösung für diesen Bug gibt, bin ich hier gelandet. Mit der rechten Maus auf den Befehl Formeln anzeigen im Register Formeln und „Zu Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen“ wählen, spart ein paar Tasten. Dann sieht man auch gleich ob gerade Formeln angezeigt werden und wundert sich nicht, dass Zahlenformate nicht angezeigt werden.

Gruß

Mourad Louha

Hallo Dagmar,

Das Verhalten – diese geänderte Tastenkombination – wurde in der deutschen Version von Excel 2010 und Excel 2013 nicht verändert bzw. rückgängig gemacht. Seit Excel 2016 steht eine neue Tastenkombination zum Anzeigen der Formeln zuer Verfügung: Strg + Umschalt + `. Ansonsten blieben nur Dein Vorschlag und die im Artikel.

Viele Grüße, Mourad

Hinweis: habe eben erst gesehen, dass die Bilder aus dem Artikel fehlten. Backups sind nicht mehr vorhanden, weshalb ich die Bilder entfernen musste.

Leave a Reply