(C) 2009 - 2020 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Microsoft Academic Search zur Suche nach wissenschaftlichen Publikationen

Vorhin bin ich per Zufall, beim Durchstöbern der Microsoft Research Website, wieder auf ein interessantes Projekt gestoßen. Und zwar hat Microsoft Research Asia die kostenlose Suchmaschine „Microsoft Academic Search“ entwickelt, um nach Fachartikeln zu wissenschaftlichen Themen zu suchen. Es kann, vornehmlich jedoch in Englisch, nach Forschungsarbeiten zu diversen Fachgebieten, wie beispielsweise Mathematik, Physik, Chemie oder Medizin gesucht werden.

Microsoft Academic Search

Verfeinerte Suchoptionen ermöglichen das Filtern der Ergebnisse nach Autor, Konferenz, Fachzeitschrift, Organisation oder dem Fachgebiet. Gimmick am Rande: „Bill Gates“ ist beim Aufklappen von „Advanced Search“ voreingestellt. Ausprobiert habe ich aber mal „Stephen Hawking“ und einiges dazu gefunden, wie z.B. seine „Eine kurze Geschichte der Zeit“, oder in Englisch dann „A Brief History of Time“. Ausserdem kann die Suchmaschine auch Verknüpfungen zu Personen herstellen, heißt, wer hat wo wann was mit wem zusammen publiziert.

Microsoft Academic Search

Es gibt sogar eine Möglichkeit, durch eigene Beiträge die Inhalte der Suchmaschine zu ergänzen oder zu editieren. Benötigt wird dazu allerdings eine Windows Live ID.

Microsoft Academic Search

Alles in allem meiner Meinung nach, ein sehr interessantes Projekt und für denjenigen, der auf der Suche nach englischsprachiger Literatur zu seiner Arbeit ist, sicherlich hilfreich.

Mourad Louha

Über den Autor · Mourad Louha

Mourad ist seit 2005 als unabhängiger Softwareentwickler tätig und spezialisiert auf Excel VBA-Anwendungen. Er lebt in Aachen, gelegen am Dreiländereck Belgien, Deutschland und Niederlande. In seiner Freizeit engagiert er sich in Online Communities rund um Office, schreibt beim Excel Ticker Artikel zu Office & Co. und betreibt weitere Community Projekte, wie sein Lieblingsprojekt zum Excel Formel Übersetzer. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er von Microsoft über viele Jahre hinweg als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

 
Comments

No comments yet.

Leave a Reply