(C) 2009 - 2018 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Microsoft Fixit Center Online und Microsoft Fixit Problemlösetool

Vor kurzem wurde das „Microsoft Fixit Center Online“ freigeschaltet, in welchen Sie einerseits das entsprechende Werkzeug zur lokalen Verwendung herunterladen können und anderseits auch nach Lösungen zu Problemen mit verschiedenen Windows Versionen und Hardware suchen können. Meine erste Abbildung in diesem Beitrag zeigt einen Screenshot der Seite zu den „Lösungen“ im Portal.

Microsoft Fixit

Neugierig, wie ich bin, habe ich mir auch das Tool heruntergeladen und installiert. Unterstützt werden Windows XP Service Pack 3 (SP3), Windows XP Pro (64-Bit) Service Pack 2 (SP2), Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2003 SP2, Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2.

Nach dem Download des Installationsprogramms kann dieses einfach über einen Doppelklick gestartet werden. Beachten Sie bitte, dass eine Internetverbindung aktiv sein sollte und auch der Zugriff auf das Internet erlaubt werden sollte, da das Setup Programm im Verlauf der Installation einige Daten aus dem Internet nachlädt. Als erstes müssen jedoch die Lizenzbedingungen akzeptiert werden. Meine Empfehlung und Bitte ist, diese auch tatsächlich zu lesen und nicht zu überspringen. Insbesondere sollte man schon damit einverstanden sein, dass Daten zum Computer und Betriebssystem übertragen werden; was aber auch irgendwie logisch ist, denn sonst kann das Tool ja nicht funktionieren.

Microsoft Fixit

Anschließend werden weitere Dateien vom Installationsprogramm heruntergeladen, wie in der nächsten Abbildung zu sehen ist.

Microsoft Fixit

Nach Abschluß der Installation (das Programm wird unter C:\Programme bzw. C:\Program files installiert) können Sie optional eine Grundkonfiguration der Anwendung vornehmen.

Microsoft Fixit

Fixit sucht in diesem Fall nach bekannten Problemstellungen, die zum verwendenten Betriebssystem passen und bietet Ihnen an, entsprechende „Problembehandlungen“ zunächst herunterzuladen und bereitzustellen. Diese Problembehandlungen können später explizit „ausgeführt“ werden; zum Installationszeitpunkt werden also keine Veränderungen am Computer vorgenommen. In meinem Fall habe ich alle Häkchen, wie vorkonfiguriert, aktiv gelassen und auf „Weiter“ geklickt.

Ein Problem, welches mich besonders interessiert, ist „Ihr CD- bzw. DVD-Laufwerk kann Medien nicht lesen oder brennen“. In der Tat habe ich seit einiger Zeit auf meinem Windows Server 2008 Probleme beim Brennen, das sich durch einen Abbruch kurz vor Ende eines Brennvorgangs äußert. Am Laufwerk kann es nicht liegen, denn der Brenner funktioniert beispielsweise tadellos in einer virtuellen Maschine auf demselben Rechner.

Microsoft Fixit

Abschließend kann noch ein Online-Konto erstellt werden, was ich jedoch zum Installationszeitpunkt übersprungen hatte.

Microsoft Fixit

Das war’s eigentlich schon; nun kann Fixit über die Schaltfläche „Fertig stellen“ gestartet werden. Ein Neustart des Rechners war in meinem Fall nicht erforderlich.

Microsoft Fixit

Das Programm begrüßt den Anwender mit einem kleinen Hilfefenster, welches Sie aber auch zukünftig ausblenden können.

Microsoft Fixit

Wie bereits zuvor erwähnt, bin ich an einer Lösung zum Problem mit meinem DVD Laufwerk brennend interessiert. Insofern habe ich in der Liste den entsprechenden Punkt ausgewählt und auf „Ausführen“ geklickt. Folgendes Fenster erschien am Bildschirm.

Microsoft Fixit

An dieser Stelle hatte ich mich für „Probleme erkennen und mich die anzuwendenden Korrekturen auswählen lassen“ entschieden und nach einigen Sekunden (innerhalb welcher auch Abfragen im Internet erfolgt sind) eine Rückfrage vom Tool erhalten:

Microsoft Fixit

Ein Klick auf die passende Problembeschreibung führte zu einer erneuten Rückfage, welches Laufwerk betroffen sei. Danach wurde ich aufgefordert, ein beschreibbares Medium einzulegen.

Microsoft Fixit

Ein Klick auf „Weiter“ führt zu weiteren Prüfungen und einem Abschlußbericht, welcher mir mitteilte, das Problem sei behoben. Im Fenster ist, ähnlich zu obigen Abbildung, ein Link zu einem Detailbericht vorhanden, welcher alle durchgeführten Überprüfungen und Korrekturen auflistet.

Microsoft Fixit

Übrigens, sollten Sie schon zu schnell auf „Weiter“ geklickt haben, können Sie über die Tastenkombination „Alt + Pfeil nach links“ oder, wenn die Maus das unterstützt, über einen Klick auf die entsprechende Taste eine Seite zurückgehen. Fixit verhält sich in diesem Sinne wie der Internet Explorer.

Die nächste Seite in diesem Tool von „Fixit“ fragte nach, ob das Problem behoben sei und bietet die Möglichkeit, zusätzliche Rückmeldungen oder Vorschläge an Microsoft zu senden. Ich habe meinen Brenner im Anschluß getestet und eine Dummy DVD gebrannt. Und tatsächlich, es hat funktioniert. Ich hatte zum Testen einfach ein paar Dateien aus dem Windows Explorer auf das DVD-Laufwerk gezogen und dabei eine Meldung erhalten, ob ich ein „Live Dateisystem“ mit USB Unterstützung oder eine „Master CD“ erstellen möchte. Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern, jemals danach gefragt worden zu sein und habe leider auch keinen Screenshot von dieser Meldung erstellt. Ich bin aber zufrieden, mein Laufwerk funktioniert wieder, auch mit Nero, wo ich auch Probleme hatte. Nach dem Beenden des Dialogs von Fixit, gelangt man wieder zum Hauptfenster, welches einen grünen Haken beim Problem anzeigt und den Detailbericht unter dem Eintrag hinzufügt.

Microsoft Fixit

Die anderen Punkte habe ich jetzt nicht ausprobiert. Auch möchte ich nicht behaupten, dass alle „Problembehandlungen“ in allen Fällen funktionieren; bei mir hat’s für mein Problem geklappt. Auf Startseite zur Website zu Fixit ist übrigens links oben rechts direkt unter dem Hauptmenüpunkt „Hilfe“ ein Link zu „Fragen Sie Fixit“ zu finden, welcher ein kleines „Chat-Fenster“ öffnet und wo Sie gegebenenfalls Fragen stellen können oder häufige Fragen abrufen können.

Microsoft Fixit

Abschließend noch ein paar Links zu den entsprechenden Seiten bei Microsoft.

Diesen Artikel habe ich auch in meinem Blog bei www.software.maninweb.de publiziert.

Mourad Louha

Über den Autor · Mourad Louha

Mourad arbeitet seit 2005 als selbständiger Softwareentwickler und Trainer und lebt in Aachen, gelegen am Dreiländereck Belgien, Deutschland und Niederlande. In seiner Freizeit engagiert er sich in Online Communities rund um Office, schreibt beim Excel Ticker Artikel zu Office & Co. und betreibt weitere Community Projekte in Zusammenarbeit mit Freunden und Partnern, wie das Forum zu Microsoft Office 365 und Office 2013, den Excel Soccer oder den Excel Formel Übersetzer. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er seit Januar 2011 jährlich von Microsoft als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

 
Comments

No comments yet.

Leave a Reply