(C) 2009 - 2018 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Microsoft Windows Intune startet am 23. März

Eric Ligman, Microsoft Global Partner Experience Lead, hat im englischen Partner Community Blog die Verfügbarkeit von Windows Intune ab dem 23. März 2011 in 35 Ländern angekündigt; darunter auch Deutschland.

Ganz im Trend zu Anwendungen in der „Wolke“ oder auch „Cloud“, beinhaltet Windows Intune ein webbasiertes Interface zur Verwaltung von PCs. So können über Windows Intune Systemverwaltungsaufgaben, das Einspielen und Updaten von Software und weitere administrative Aufgaben dezentral von jedem Ort aus ausgeführt werden. Windows Intune war bis vor kurzem in der auf 10.000 Kunden limitierten Beta Phase. Die nun fertiggestellte Version wird kostenlos als 30 Tage Testversion angeboten werden. Folgend ein Screenshot der englischen Website zu Windows Intune.

Windows Intune

Wenn Sie nach Windows Intune suchen, lasse sich einige Tutorials, zumeist noch zur Beta, finden; ein recht ausführliches Tutorial in Deutsch hatte Martina Grom im TechNet Team Austria Blog publiziert. Abschließend ein paar weiterführende Links zum Thema.

Mourad Louha

Über den Autor · Mourad Louha

Mourad arbeitet seit 2005 als selbständiger Softwareentwickler und Trainer und lebt in Aachen, gelegen am Dreiländereck Belgien, Deutschland und Niederlande. In seiner Freizeit engagiert er sich in Online Communities rund um Office, schreibt beim Excel Ticker Artikel zu Office & Co. und betreibt weitere Community Projekte in Zusammenarbeit mit Freunden und Partnern, wie das Forum zu Microsoft Office 365 und Office 2013, den Excel Soccer oder den Excel Formel Übersetzer. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er seit Januar 2011 jährlich von Microsoft als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

 
Comments

No comments yet.

Leave a Reply