(C) 2009 - 2018 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

All posts tagged Data Explorer

Microsoft hat am 08.07.2013 im offiziellen Office Blog und auf der Worldwide Partner Conference Power BI für Office 365 angekündigt, eine Lösung zur Business Intelligence in der Cloud. Zudem soll diesen Sommer eine öffentliche Preview erfolgen. Um an dieser teilzunehmen, muss man sich für die Preview unter Angabe eines Namens und einer E-Mail-Adresse registrieren.

Microsoft Power BI for Office 365

Neben Excel-Add-Ins zur BI-Analyse wird Power BI für Office 365 zudem weitere Werkzeuge und Dienste in der Cloud zur Verfügung stellen.

Als Excel-Add-Ins sind Power Query, Power Pivot, Power View und Power Map vorgesehen. Power Pivot und Power View sind bereits Bestandteil von Excel 2013 Professional Plus bzw. Office 365 ProPlus. Power Query ermöglicht komfortable Datenabfragen über verschiedenste Quellen und geht aus dem ehemaligen Data Explorer hervor bzw. ist dessen Nachfolger. Power Map war unter dem Codenamen Geoflow bekannt. Zu beiden Produkten hatte ich auch bereits Artikel in diesem Blog veröffentlicht, die Sie in folgender Linkliste finden.

Im Zuge des Ausbaus der Business Intelligence Features von Excel 2013 hat Microsoft den Data Explorer veröffentlicht, welcher sich als Add-In in Excel einbinden lässt. Das Tool befand bzw. befindet sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels (01.03.2013) noch in der Preview Phase. Das heißt, dass möglicherweise noch nicht alle Features zur Verfügung stellen oder durchaus auch mal Fehler im Tool auftreten können.

Microsoft Data Explorer

In diesem Artikel werde ich anhand von drei Beispielen einige der Features des Add-Ins vorstellen. Im ersten Beispiel werde ich eine Ordnerstruktur von meiner Festplatte einlesen, im zweiten Beispiel eine Website zu vergangenen Fußballweltmeisterschaften innerhalb der Wikipedia abrufen und im dritten Beispiel eine kleinere Auswertung meines eigenen Facebook-Accounts durchführen.

Read more