(C) 2009 - 2014 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

All posts tagged Vorlagen

Seit Anfang Dezember 2015 stehen drei neue Vorlagen in Excel 2016 zur Verfügung, die z.B. Power Query und Power Pivot Features in Excel 2016 beispielhaft demonstrieren. Die drei Vorlagen waren zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nur in einer englischen Excel-Version verfügbar – d.h. nur beim Aufruf einer englischen Excel 2016 Version im Vorlagenkatalog sichtbar. Die neuen Vorlagen „My Cashflow“, „Stock Analysis“ und „My Calendar“ sind dort prominent platziert und unter dem Stichwort „Business analysis feature tour“ abgelegt.

Vorlagen in Excel 2016

Weitere Sprachvarianten sind wohl in Arbeit, denn wenn Sie in einer deutschen Excel 2016 Version in den Vorlagen nach dem Begriff „Business Analysis Feature“ suchen, erscheint die bereits eingedeutsche Fassung zur Vorlage „My Cashflow“, die als „Mein Cashflow“ im Suchergebnis auftaucht.

Vorlagen in Excel 2016

Im nachfolgenden Teil des Artikels beziehe ich mich jedoch nur auf die englischen Versionen und stelle diese kurz vor. Alle drei Vorlagen beinhalten mehrere Arbeitsblätter, wovon teilweise beim erstmaligen Aufruf einige ausgeblendet sind und je nach Benutzeraktion eingeblendet werden. Zudem enthalten alle drei Vorlagen VBA-Code, z.B. zur Navigation oder Aktualisierung von Abfragen. Es lohnt sich somit auch den VBA-Code anzuschauen.

Read more

Für verschiedenen Office Versionen sind sogenannte „Administrative Vorlagen“ verfügbar, die es speziell Systemadministratoren auf komfortable Weise ermöglichen, Einstellungen und Optionen für Microsoft Office zu verwalten und im Netzwerk zu verteilen. Die administrativen Vorlagen sind kostenlos im Downloadcenter bei Microsoft erhältlich und auch jedermann zugänglich.

Somit können diese Vorlagen auch beispielsweise im eigenen kleinen Home- oder Office-Netzwerk verwendet werden. Aber bitte Vorsicht und das ist auch wirklich ernst gemeint: grundsätzlich sollte man schon wissen, was man beim Ändern von Einstellungen tut und welchen Einfluß diese auf die Installation von Microsoft Office haben. Zwar werden viele Einstellungen entweder in Englisch oder Deutsch erläutert und sind auch über die Optionen in den jeweiligen Anwendungen erreichbar; es gibt aber auch versteckte Einstellungen, welche nur über diese Vorlagen erreichbar sind (abgesehen von unkomfortablen Registry-Hacks). Nachtrag am 23.04.2010: zu der Zeit, wo dieser Artikel geschrieben wurde, war Office 2010 noch in der Beta-Phase. Es ist durchaus möglich, dass einige Inhalte in diesem Artikel nach dem Erscheinen der finalen Version von Office 2010 nicht mehr zutreffend sind. Die Art und Weise, wie diese Vorlagen in Windows eingebunden werden, hat sich jedoch nicht verändert.

In diesem Artikel werde ich das Vorgehen zum Einbinden der administrativen Vorlagen auf einem lokalen Computer erläutern und auf ein paar Einstellungen für Office 2007 und 2010 eingehen. Sobald ich wieder ein bißchen freie Kapazitäten habe, werde ich mich auch mit den einzelnen Anwendungen und deren Vorlagen beschäftigen und hier über meine Erfahrungen berichten. Zunächst müssen aber die Vorlagen heruntergeladen und installiert werden. Die Links für die Vorlagen zu Office 2007 und Office 2010 finden Sie am Ende des Artikels. Die ausführbaren Dateien, die dort heruntergeladen werden können, entpacken letzten Endes nur ihren Inhalt in von Ihnen auswählbaren Ordnern. Hier ein Screenshot der Ordnerstruktur nach dem Entpacken:

Administrative Vorlagen

Read more