(C) 2009 - 2018 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Unstimmigkeit bei der Formel CELL im koreanischen Language Pack für Excel 2010

Während meiner Übersetzungen von Formeln und Argumenten zu den Excel Formeln ist mir eine Unstimmigkeit bei der Formel ZELLE() bzw. CELL() im koreanischen Language Pack (LCID = 1042) zu Excel 2010 aufgefallen.

Die Formel ZELLE() erwartet zwei Argumente, wovon das zweite optional ist. Als erstes Argument muss eine der vordefinierten Zeichenketten verwendet werden, als zweites Argument ein Bezug.

Excel 2010 - Korea

Mögliche Angaben für das erste Argument sind beispielsweise in einer deutschen Excel Version „Dateiname“, „Inhalt“ oder „Typ“, wobei hier Groß- und Kleinschreibung nicht relevant sind.

In Excel ist es aber auch möglich statt der deutschen Begriffe zum ersten Argument auch die englischen Originalbegriffe zu verwenden. Für meine drei Beispiele hier oben wären das dann „Filename“, „Contents“ und „Type“.

Somit liefert beispielsweise ZELLE(„Dateiname“, $A$1) dasselbe Ergebnis wie ZELLE(„Filename“, $A$1) und ZELLE(„Typ“, $A$1) ebenfalls dasselbe Ergebnis wie ZELLE(„Type“, $A$1).

Grundsätzlich ist es sogar sehr sinnvoll, generell die englischen Bezeichner zu verwenden, denn spätestens in einer anderen Sprachversion könnten die deutschen Begriffe nicht mehr interpretiert werden, da diese nicht wie Formeln automatisch übersetzt werden.

In einer virtuellen Maschine sind bei mir Windows 7, Excel 2010 inklusive dem SP1 und einigen Language Packs installiert, darunter auch Koreanisch. Für die Formel CELL() wurde nur ein einziges der Argumente in Koreanisch übersetzt und zwar „Type“ in „종류“.

Wird CELL(„종류“, $A$1) aufgerufen, liefert die Formel einen Wert in der koreanischen Excel Version. Wird allerdings der englische Bezeichner verwendet, also CELL(„Type“, $A$1), dann liefert die Formel den Fehlerwert #VALUE!.

Somit funktioniert das Einsetzen des englischen Originalbezeichners nicht in der koreanischen Version bzw. nicht mit dem Language Pack. Zum Testen habe ich auch weitere Language Packs ausprobiert (zum Beispiel das russische) und konnte bei diesen Versionen keine Abweichungen feststellen.

Ich kann jetzt nicht beurteilen, ob dieses Verhalten Absicht ist oder ein Bug. Zudem ist das meines Erachtens jetzt keine gravierende Unstimmigkeit. Sollte es aber ein Bug sein, wäre es schön, wenn dies in einer der nächsten Excel Versionen verbessert würde.

Mourad Louha

Über den Autor · Mourad Louha

Mourad arbeitet seit 2005 als selbständiger Softwareentwickler und Trainer und lebt in Aachen, gelegen am Dreiländereck Belgien, Deutschland und Niederlande. In seiner Freizeit engagiert er sich in Online Communities rund um Office, schreibt beim Excel Ticker Artikel zu Office & Co. und betreibt weitere Community Projekte in Zusammenarbeit mit Freunden und Partnern, wie das Forum zu Microsoft Office 365 und Office 2013, den Excel Soccer oder den Excel Formel Übersetzer. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er seit Januar 2011 jährlich von Microsoft als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

 
Comments

No comments yet.

Leave a Reply