(C) 2009 - 2014 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten

Excel Kalender

Folgend eine Liste der verfügbaren Kalendervorlagen inklusive einer kurzen Beschreibung der Features. Zu jedem Kalender sind, wenn vorhanden, weiterführende Artikel, explizit aufgeführt. Beachten Sie bitte auch die Lizenzbestimmungen.

Excel Kalender – Interaktiver Terminplaner

Dieser Excel Kalender kann in Excel XP, Excel 2003, Excel 2007 und Excel 2010 verwendet werden und liegt im XLS Dateiformat vor. Highlights sind eine freie Wahl des anzuzeigenden Kalenderzeitraums die Integration der deutschen Feiertage oder Terminvergabe inklusive Kategorie und Priorität.

Excel Kalendervorlage

Beispielsweise lässt sich der Kalender als Schulkalender oder akademischer Kalender mit variablen Anzeigezeiträumen verwenden.

Auf Grund sehr vieler Nachfragen habe ich eine auf 999 Termine erweiterte Version erstellt, die im Downloadarchiv enthalten ist. Die erweiterte Version wurde zwar getestet, jedoch nicht so intensiv, wie die ursprüngliche Version. Somit habe ich beide Versionen im Archiv abgelegt. Die Ursprungsversion ist im Archiv als Excel Datei mit der Bezeichnung Kalender.1.15.xls zu finden. Die erweiterte Version wurde im Archiv als Excel Datei unter der Bezeichnung Kalender.1.50.xls abgelegt.

Sprache Land Code Download
Deutsch Deutschland DE-DE Version 1.15 und Version 1.50

Artikel

Lizenzbestimmungen

Keine Besonderheiten.

Excel Kalender – Internationale Kalendervorlage für Excel 2007/2010

Dieser Kalender war ursprünglich im Rahmen eines Wettbewerbes zu Microsoft Office entstanden. Der auf Mehrsprachigkeit ausgelegte Kalender bietet eine innovative Verwaltung von Feiertagen, die darauf ausgelegt ist, hierbei so wenig manuelle Eingaben wie möglich zu tätigen und dabei gleichzeitig die Berechnungsmethoden von Feiertagen anderer Ländern zu berücksichtigen.

Excel Kalendervorlage

Verschieden Ansichten ermöglichen die Termine und Feiertage pro Woche, pro Monat, Pro Quartal und pro Jahr anzuzeigen. Die Einstellmöglichkeiten des Kalenders berücksichtigen internationale Vorgaben, wie die Berechnung der Kalenderwoche, Wochenanfang oder Datumsformat.

Update vom 10.04.2013: Einige User hatten gefragt, ob es möglich wäre, eine Version vom Kalender zu erstellen, die mehr als 128 Termine aufnehmen kann. Ich habe nun ein Update der deutschen und amerikanischen Vorlage vorgenommen. In der deutschen Version sind nunmehr 999 Termine möglich, in der US-Version 512. Sie können bestehende Termine in die neue Version übertragen, wenn Sie die Inhalte der Quellvorlage in die Zielvorlage kopieren und einfügen. Achtung: Fügen Sie nur die Inhalte in die Zieltabelle ein, nicht die kompletten Zellen mit Formatierung usw.

Sprache Land Code Download Anmerkung
Deutsch Deutschland DE-DE Download 128 Termine oder 999 Termine
  Lichtenstein DE-LI Download
  Österreich DE-AT Download
Englisch USA EN-US Download 128 Termine oder 512 Termine
Französisch Belgien FR-BE Download
  Frankreich FR-FR Download
Niederländisch Belgien NL-BE Download
Polnisch Polen PL-PL Download Übersetzung von Damian Strojec

Artikel

Lizenzbestimmungen

Folgend sind die Vertragsbedingungen für die Benutzung dieses Kalenders durch Sie – entweder einer natürlichen Person oder einer juristischen Person – den Anwender, aufgeführt. Hersteller und Inhaber der Rechte an der Software sind Herr Mourad Louha, Herr Andreas Entenmann und Frau Claudia Vaessen, im Folgenden als die Hersteller bezeichnet:

  • Dieser Kalender darf in keinster Weise von der GEZ, der GEMA und der GVU als Organisationen und/oder den dortigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen verwendet werden. Dies gilt ebenfalls für alle der GEZ und/oder GEMA und/oder GVU direkt angeschlossenen Einrichtungen. Für alle andere Personen und/oder Unternehmen ist dieser Kalender kostenlos und steht frei zur Verfügung.
  • Die Hersteller gewähren dem Anwender eine eingeschränkte, nicht-exklusive und kostenlose Lizenz der Software.
  • Die Software darf auf beliebig vielen Computern verwendet werden, die Eigentum des Anwenders sind.
  • Die Hersteller halten das Eigentum, Urheberrecht sowie alle weiteren gewerblichen und nicht gewerblichen Schutzrechte an der Software.
  • Die in der Software vorhandenen Copyright-Vermerke, Warenzeichen-Vermerke und Registriernummern dürfen weder entfernt noch verändert werden.
  • Die Verwendung dieser Software gewährt Ihnen keinerlei Rechte an Marken oder Dienstleistungsmarken der Hersteller bzw. der jeweilig oben genannten Personen.
  • Die Software oder Teile davon dürfen nicht verkauft, vermietet, verliehen, verleast oder in sonstiger Weise veräußert werden.
  • Die Software darf in keinem Fall und ohne Ausnahme auf kostenpflichtigen Internetportalen verlinkt oder angeboten werden.
  • Es wird keine Gewährleistung gegeben, dass die Software fehlerfrei ist, Auslassungen enthält, Ihren Ansprüchen entspricht oder ununterbrochen arbeitet. Zudem wird keine Gewährleistung gegeben, dass Fehler behoben werden, Updates zur Verfügung gestellt werden oder neue Versionen erscheinen.
  • Die Verwendung der Software erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko, dies schließt Schäden oder Datenverlust aus dem Gebrauch der Software, explizit mit ein.
Mourad Louha

Über den Autor · Mourad Louha

Mourad arbeitet seit 2005 als selbständiger Softwareentwickler und Trainer und lebt in Aachen, gelegen am Dreiländereck Belgien, Deutschland und Niederlande. In seiner Freizeit engagiert er sich in Online Communities rund um Office, schreibt beim Excel Ticker Artikel zu Office & Co. und betreibt weitere Community Projekte in Zusammenarbeit mit Freunden und Partnern, wie das Forum zu Microsoft Office 365 und Office 2013, den Excel Soccer oder den Excel Formel Übersetzer. Für sein außergewöhnliches Engagement wurde er seit Januar 2011 jährlich von Microsoft als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

 
Comments

WOW!

Der Terminplaner ist der Knaller. Bin schon seit Jahren auf der Suche nach einer nicht auf Outlook und Co. basierenden Lösung, die im Netzwerk laufen kann und keine extra Voraussetzungen benötigt und die nicht per Setup installiert werden muss.

Zufällig (per Suchmaschine) fand ich eure Lösung. Nochmals Hammer und ein ganz fettes Danke!

Beim Lesen fand ich (so glaube ich zumindest) eine geplante Serienterminfunktionalität. Wann kann denn die Nutzergemeinde damit eventuell rechnen?

Hallo D. Müller…

Vielen Dank für’s Lob; schön, dass der Kalender gefällt :-)

Stimmt, ich plane den Kalender zu erweitern bzw. arbeite auch schon daran. Allerdings kann ich momentan nicht sagen, wann ich soweit bin, weil ich zurzeit beruflich ziemlich viel zu tun habe.

Viele Grüße :-)

Echt ein super Kalender. Möchte nicht wissen was da Zeit drinn steckt. Alles wirklich perfekt. Danke Gupi

Hallo Gustaf…

Danke schön :-) PS: der bzw. die Kalender sind so über die Zeit entstanden; pi mal Daumen 3 Wochen.

Viele Grüße :-)

Hallo! Funktioniert der Kalender nicht mit OpenOffice Calc, oder bin ich nur mal wieder zu blöd?

Hallo Mentor54…

Nein, der Kalender funktioniert leider nicht in Open Office oder Libre Office. Dies wiederum, weil einerseits einige Formeln inkompatibel (wie ZELLE()) sind und andererseits einige Formeln andere Ergebnisse als Excel liefern (wie ADRESSE() mit Standardparametern). Zudem hatte ich in meinem letzten Test von Libre Office, ich meine 3.4.x war’s, erhebliche Probleme beim Lesen und Schreiben im Excel Format, wo dann die Datei beim Einlesen in Excel beschädigt war. Dies hat mich dann bewogen, keine weiteren Tests durchzuführen.

Viele Grüße :-)

So was von Goll, ich bin begeistert und werde weiterempfehlen.

Gibt es da irgendwo noch ne Kaffeekasse?

groetjes

Hallo Willem…

Herzlichen Dank!. Eine Kaffekasse in dem Sinne habe ich hier nicht; über eine Weiterempfehlung oder Links auf diesem Blog würde ich mich freuen :-)

Viele Grüße :-)

S. Piotrowski

Sehr schön – insbesondere die Einbindung der Feiertage. Eine Anregung zum Layout für eine hoffentlich nächste Version: Wochenenden und Feiertage mit rot/grauem Hintergrund versehen; das würde die Übersichtlichkeit noch sehr erhöhen.
Vielen Dank.

Hallo…

Vielen Dank! Und auch für die Anregung, die ich in die Vorschlagsliste aufgenommen habe.

Viele Grüße :-)

Hallo,

wirklich super Kalender!!! Danke! Eine Frage hab ich aber: ist es möglich, dass wenn man z.B. 6 Termineintragungen am Tag hat, diese auch in der Monatsansicht sichtbar zu machen? Da sind ja nur Drei Zeilen….

Mit besten Grüßen

Hallo Erna…

Vielen Dank! Möglich wäre es schon; ich hatte den Kalender so gebaut, dass er sich entsprechend ausdrucken lässt, ohne zuviel Papier in Anspruch zu nehmen. Wenn mehr Termine angezeigt werden müssten, würde ich dann gegebenenfalls für eine abgewandelte Form plädieren; also eine Version mit drei Terminen und eine mit mehr. Muss‘ mir da mal was überlegen. Kann aber ein bißchen daueren, da ich momentan zu sehr in Kundenprojekten involviert bin.

Viele Grüße :-)

Moin Herr Louha,

ein riesen Kompliment! Bin durch die Ct auf Ihren Terminkalender gestoßen.

Endlich `mal ein super Kalender ohne Outlook & Co.

Eine Idee hätte ich da auch noch: es wäre super, wenn Feriezeiten und Urlaubszeiten von Eltern und Kindern eintragbar wären und in der Monats-, Wochen-, und Tagesansicht mit einem farbigen Streifen kenntlich gemacht wären.

Ich werde auch `mal selber probieren, vielleicht kann ich acuh etwas beitragen.

Nochmals Danke für dies tolle Projekt!

Gruß Thomas

Hallo Thomas…

Vielen Dank für’s Lob; freut mich. Die Ideen & Vorschläge finde ich gut; etwas ähnliches ist auch schon geplant. Ich hoffe, es bei der nächsten Version freigeben zu können. Beitragen? Aber klar, sehr gerne. PS: Mail-Adresse findet sich hier im Impressum.

Viele Grüße :-)

Hallo!

Auch ich benutze den Excel-Terminkalender und auch ich bin sehr begeistert davon.
Jetzt hätte ich allerdings noch eine Frage:
Beim Tabellenblatt „Termine“ gibt es „nur“ 256 Zeilen. Da nun alle ausgefüllt sind und ich nicht weiß wie ich die Anzahl der Zeilen erhöhen kann, bin ich etwas aufgeschmissen.
Könnten Sie mir sagen wie ich das machen kann.. oder mir evtl. eine Tabelle mir mehr Zeilen senden?

Über Ihre Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Gruß
Leo

Hallo,
ich habe mich gefreut, als ich den Kalender im Netz gefunden habe. Als ich jetzt meine Termine eintragen wollte, hatte ich das Gefühl, das die geplante Serienterminfunktion eingebaut ist, da alle Termine sich auf die folgenden Wochen und Quartale übertrugen. Kann man diese irgendwie ausschalten?
Viele Grüße
Chr.

Hallo Leo, Hallo schiller,

Vielen Dank für euer Lob!

Leo, wenn es sich um den ersten Kalender der oberen zwei handelt, würde das so auf den ersten Blick durchaus gehen, statt 256, mehr Termine zur Verfügung zu stellen. Würden denn 512 ausreichend sein? Ich werde Ihnen eine erweiterte Version zukommen lassen; wobei das etwas dauern kann, weil ich momentan viel zu tun habe.

Schiller, nein, eine Serienfunktion ist nicht eingebaut. Meine Frage wäre, stammt der Kalender von dieser Website oder der Website vom Heise Verlag? Wäre es vielleicht möglich, mir die von Ihnen verwendete Version zuzusenden? Meine Mail Adresse: support(at)maninweb.de.

Viele Grüße :-)

Vielen Dank für den Hinweis. Jetzt funktioniert der Kalender wunderbar.
Chr.

Dieter Schoof-Wetzig

Ich finde den Kalender auch sehr ansprechend, Leider gibt es nur drei Zeilen. Ich brauche aber mindest. 5 oder 6. Wird es eine Erweiterung geben?

Hallo Dieter…

Vielen Dank; Ja, es wird Erweiterungen geben, doch dies kann noch etwas dauern, da ich momentan intensiv am Excel Soccer zu EM 2012 dran bin.

Vielen Dank für die Geduld :.)

Hallo Entwickler Team,
vielen Dank für den Super Kalender. So etwas hat schon lange gefehlt. Ich würde den Jahres-Kalender gern auch im Intranet als html nutzen. Beim Speichern als html bringt Excel aber einiges durcheinander. Auch ein eingeschränkter Druckbereich geht so leider nicht. Habt Ihr eine Idee woran das liegt?

Hallo Ingo…

Vielen Dank; ich würde jedoch sagen, das wird nicht funktionieren. Beim Umwandeln in HTML dürfte da einiges ducheinander kommen, auch von der Funktionalität her, worauf wir keinen Einfluss haben.

Für Intranet bzw. Internet Lösungen würde ich Dir eher empfehlen, spezielle dafür vorgesehene Lösungen zu bevorzugen.

Viele Grüße :-)

Hallo,
kann man auch einen Termin „von bis“ eingeben? Es gibt die Fehlermeldung „Anfangsdatum größer als Enddatum“, aber wie kann ich ein Anfangs- und Enddatum eingeben?

Viele Grüß

Hallo Dirk…

Nein, Terminserien sind momentan noch nicht möglich. Aber für eine nächste Version geplant. Wann die allerdings bereits steht, kann ich nicht sagen, da ich momentan sehr ausgelastet bin.

Viele Grüße :-)

…beeindruckend!!!

Nur mal angenommen diese Anwendung ließe sich nun als Gruppen-/Abteilungskalender im Intranet zur interaktiven Terminveröffentlichung verwenden…

_Kein_Problem_!
Um mal zu zeigen wie das zu realisieren wäre, habe ich mir erlaubt eine Beispiel-Umsetzung des Excel-Kalenders als Web-Anwendung in unsere ‚CirrusCells Demo Gallery‘ einzubauen.

Wer es ausprobieren möchte:
http://82.135.47.118/CirrusCells
Benutzer: gast
Kennwort: x

Hallo Christian…

Vielen Dank für die Umsetzung, Like!.

Viele Grüße :-)

hallo,

kann es sein, dass man nicht mehr als 3 Termine pro Tag eintragen kann?
Man kann das ja ändern, indem man den Schutz der Zelle, in dem die Terminlimitierung steht, aufhebt, aber ist das ein Problem für das Programm?
gruß.

Hallo linde…

Der Terminkalender kann in der Monatsansicht nicht mehr als drei Termine anzeigen; mehr sind von den Formeln her nicht vorgesehen. Grund dafür ist nur, dass bei zu vielen Terminen, die Ansicht nicht mehr auf zwei Seiten gepasst hätte.

Wenn Du mehr als drei Termine pro Tag in der Terminübersicht einträgst und dies unabhängig vom Schutz der Zellen, werden diese ab dem vierten Termin in der Monatsansicht nicht mehr angezeigt. Da müsste ein Umbau erfolgen.

Ich hatte schon geplant, eine erweiterte Version hierzu herauszugeben, komme aber aus Zeitmangel einfach nicht dazu.

Grüße :-)

Hallo Mourad Louha,

ich bin momentan dabei einen interaktiven Kalender für eine Projektarbeit, im Rahmen meines Studiums, für mein Unternehmen zu erstellen.
Durch eine kleine Internetrecherche bin ich auf deine Kalendervorlage gekommen und finde diese echt geil.
So etwas habe ich mir für meine Ausarbeitung auch vorgstellt, jedoch brauch ich eine etwas umfangreichere Version.
Ist es möglich evtl. eine Anleitung zu bekommen, wie ich einen derartigen Kalender mit Terminregistern am jeweiligen Tag selbst erstellen kann?

Ebenfalls würde mich interessieren, auf welche Befehlen dein Kalender basiert (Sverweis, Makros, VBA…) ?

Gruß
Spreckmann

Hallo Spreckmann…

Vielen Dank; der interaktive Terminkalender ist offen, heißt Du kannst die Formeln usw. anschauen und/oder ändern. Die Tabellen sind nur mit einem leeren Kennwort geschützt, um ein versehentliches Löschen der Formeln zu verhindern. Der Kalender benutzt keine Makros sondern ist eine reine Formellösung, wobei SVERWEIS() nur eine dieser ist. Leider kann ich Dir hierzu keine Anleitung anbieten; vielleicht empfehlen, den Artikel von der c’t Ausgabe 03/2012 zu besorgen. Gerne kannst Du aber Fragen zu Einzelheiten im Kalender stellen (die c’t Version), die ich soweit wie möglich beantworten würde.

Grüße :-)

Hi Mourad –

Hervorragend – Dank und Anerkennung!
… sind auf dem Weg von v115 nach v150 die Wochen – und Quartalsansichten verschwunden – oder mache ich was falsch? Sind ja doch recht nuetzlich.

Michael

Hallo Michael,

Danke!

Nee, das ist schon richtig. Der Kalender für die c’t (Version 1.50) unterscheidet sich von der internationalen Vorlage. Es handelt sich insofern um zwei unterschiedliche Kalender. Grund ist, dass es einen Artikel von mir in der c’t gab, wo die weiteren Ansichten den Rahmen des Artikels gesprengt hätten.

Grüße :-)

Hallo Mourad,

super Kalender. Der erste mit dem man etwas anfangen kann. Echt ein guter Start. Ich gratuliere dir und Danke dir dafür.

Kommt denn die Wochenansicht irgendwann wieder dazu oder gar eine Tagesansicht? Nützlich wäre das schon :-)

Herzliche Grüße

Claudia

Hallo Claudia,

Vielen Dank für’s Lob, schön dass der Kalender gefällt und nützlich ist :-)

Du meinst wahrscheinlich den Kalender der c’t (?). Wie Du sicherlich gesehen hast, gibt’s auch die internationalen Vorlage, die mehr Ansichten hat, dafür aber keinen einstellbaren Startmonat. Ist dieser vielleicht ausreichend?

Tagesansicht – finde ich eine gute Idee. Ich kann nicht versprechen wann, aber ich wollte sowieso eine Überarbeitung machen. Aber, wie gesagt, das kann noch was dauern, zumal noch ein paar weitere Neuerungen hier geplant sind.

Grüße, Mourad :-)

Sg. Mourad Louha,
ich arbeite mich gerade in die Version 1.15 etwas ein und ich muss sagen dieser Kalender ist absolute Klasse.
Hätte da aber noch eine Frage dazu, weil ich leider nicht so fit bin in Excel und VB.
Wie kann ich in den existierenden Kalender noch weitere Tabellenblätter einfügen bzw. die vorhandenen umbenennen.
Hintergrund dazu, ich möchte das Tabellenblatt Termine auf Master umbennen wo verschiedene Personen Ihre Termine eintragen. Weiters möchte ich von dem Tabellenblatt Termine Kopien erstellen ohne Formeln eigentlich nur das Layout
und jeder Mitarbeiter bekommt ein dadurch ein eigenes Tabellenblatt wo ich einen Counter erstelle Deadline bis zum
eingegebenen Datum.
Liebe Grüße
Alfred

Hallo Alfred…

erstmal vielen Dank!

Das Umbenennen der Tabelle „Termine“ in „Master“ sollte gehen, neue Tabellen hinzufügen sollte ebenfalls gehen. Das Blatt „Termine“ verwendet einige benannte Bereiche, die wiederum in den anderen Tabellen verwendet werden. Die Kopien der Tabelle „Termine“ bzw. dann „Master“ würden dabei nicht berücksichtigt werden, hieße die dortigen Termine nicht in die Übersichtsblätter übernommen werden. Das würde dann schon einen größeren Umbau bedeuten.

Viele Grüße :-)

Hallo,
ja super Kalender, Danke Schön.

Grüße

Guten Morgen, Danke schön :-)

Hallo Herr Louha,

ein klasse Kalender mit sicherlich viel Arbeit.

Eine Frage habe ich dazu:
Wenn ich im Monatskalender etwas eintrage und gehe dann auf den nächsten Monat, so sehe ich dort die Eintragungen vom Vormonat. Sehe ich das richtig, das ich nicht bei jedem Monat ein neues leeres Blatt finde und dann dort meine Termine eintragen kann und diese dann auch in jedem Monatsblatt gespeichert werden. Ich möchte auch im Juni noch auf die Termine des Monats Januar zurückschauen können und umkehrt im Januar schon Termine für Juni eingeben, doch die Termine für Januar, Februar etc. auch speichern. Geht das – wenn ja was mache ich falsch?

Viele Grüße
Sonja

Hallo Sonja,

Vielen Dank. Die Tabellen zur Wochen-, Monats- und Jahresansicht sind nicht dafür gedacht, dort manuell Termine einzutragen. Diese können im Extra Blatt zu den Terminen bzw. Notizen (je nach Version und Ausgabe, wie der zur c’t oder zur internationalen Vorlage) eingetragen werden. Dort spielt die Sortierung der Termine keine Rolle. Anschließend können z.B. die Monate anhand der Auswahlliste rechts oben ausgewählt werden. Die Termine zum gewählten Monat werden dann automatisch angezeigt.

Viele Grüße und frohe Festtage :-)

Hallo Herr Louha,

danke für die schnelle Antwort und … einfach genial. Ich habs begriffen und finde es toll!
Jetzt erst recht danke für den tollen Kalender.

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches 2013.

Sonja

Hallo,

bin auch über die c’t auf den Kalender gekommen, habe ihn seit diesem Jahr im Einsatz und find ihn super! Eine mögliche Anregung: wie wäre es mit einer Funktion für jährlich wiederkehrende Termine (Geburtstage)?

Gruß,
BT

Hallo BT,

Vielen Dank für’s Lob. Und Danke schön für die Anregung :-)

Ein ähnliches Feature (wiederkehrende Termine) habe ich auf der Liste, nur leider komme ich aus Zeitmangel nicht dazu, mich darum zu kümmern. Stehen andere wichtige Dinge an, wie Buch, Server, usw. Aber sobald etwas Luft ist, gerne.

Gruß :-)

Hallo,
der Kalender sieht super aus….aber jetzt mal eine saudumme Frage von einem Exelanfänger:
Wie trage ich etwas in den Kalender ein? Sind doch überall Formeln drin.
LG
C.

Hallo Cat,

Danke :-) Eintragungen können in der Tabelle zu den Terminen (c’t Kalender) bzw. Notizen (internationale Vorlage) gemacht werden. Einmal dort angelegte Termine werden dann in die anderen Tabellen automatisch übertragen.

Viele Grüße :-)

Nochmal Super ;). Vielen Dank!

LG
Cat

Prima Kalender, der für mich u.a. auch eine Motivation darstellte, den EXCEL-Kalender in mühsamer Kleinarbeit an OpenOffice Cal anzupassen. Eine rein private Adaption, die nun seit 03/2012 anstandslos mit einer ca. 98%-igen Anpassung läuft. Der Rest kommt vielleicht irgendwann, wenn ich ihn benötige.

Danke Mourad Louha und Grüße

bslt04

Hi bslt04,

Danke! Coole Idee mit der Open Office Anpassung. Hättest Du denn einen Link, wo man ihr herunterladen kann oder magst Du ihn vielleicht hier zur Verfügung stellen?

Viele Grüße :-)

Siegfried Neumann

der Kalender hilt uns sehr bei der täglich Arbeit. Jetzt wollte ich den Kalender mit einem Passwort schützen, so das mit bestimmte Personen darin Daten erfassen. Werde dann aber nach einem Passwort gefragt, was ich logischer Weise nicht kenne. Gibt es eine andere Möglichkeit, als über die normalen Excelmöglichkeiten?
LG
Siggi

Hallo Siggi,

schön, dass der Kalender hilfreich ist. Welche Version verwendest Du; die von der c’t oder die internationale Vorlage?

Die Tabellen sind mit einem leeren Kennwort versehen, welches somit beliebig veränderbar sein sollte. Das Arbeitsmappenkennwort verhindert das Hinzufügen bzw. Löschen von Tabellen und hindert keine User daran, die Mappe zu öffnen. Du könntest ein Lesekennwort setzen: erst zur Sicherheit eine Kopie der Mappe erstellen, dann (Excel 2010) „Speichern unter“ wählen. Ganz unten links neben „Speichern“ kannst Du in der Liste zu „Tools“ den Eintrag „Allgemeine Optionen“ wählen und ein Lesekennwort vergeben. Beim Öffnen der Datei wird dann nach dem Kennwort gefragt. Falls das nicht geht, melde Dich ggf. nochmals bei mir, wenn Du magst, auch per Mail. Siehe Mail im Impressum.

Viele Grüße :-)

Siegfried Neumann

Hallo Mourad,

erst mal vielen Dank für die Hilfe. Hat wunderbar geklappt.
Aber wir haben schon die nächste Frage an dich.
Wir haben den Kalender Version 1.15 De-De Build 150112 und sind in der Terminen schon bei Zeile 118. Kann mal das Blatt noch verlängern? Habe mir den Kalender Version 150 mit den 999 Zeilen angeschaut. Leider kann man aus den jetzigen Kalender die Termine nicht einfach in Kalender 150 rüber kopieren.
LG
Siggi

Hallo Siegfried,

schön, dass ich weiterhelfen konnte. Wenn ich das richtig sehe, habt ihr die internationale Kalendervorlage. In der Tat, die Vorlage für die c’t und die internationale Vorlage sind unterschiedlich aufgebaut. Da würde das Kopieren nicht gehen. Ich schaue mir das nachher mal an, ob die internationale Vorlage „schnell“ erweitert werden kann. Wenn Ja, mache ich hier ein Update. Also müsstest Du mal später reinschauen.

Gruß :-)

Hallo zusammen,

Ein Update der Kalendervorlage ist nun verfügbar. Das Download-Archiv enthält nun zwei Dateien, einmal die vorherige Version und einmal eine erweiterte Version für 999 Termine.

Gruß :-)

Hallo Entwickler,
ein wirklich toller Kalender. Gibt es die Möglichkeit, die Termine anhand der Kategorien zu filtern?
Viele Grüße
Hans

Hallo Hans,

Vielen Dank. Du kannst im c’t-Kalender den Blattschutz aufheben und einen Autofilter setzen.

Gruß

Hallo Mourad, soviel Lob und ich kann den Kalender nicht herunrer laden. Was mache ich wohl falsch ? Die ZIP-Datei enthält immer 0 Bytes. Gruß Hartmut

Hallo Hartmut,

im Gegenteil, herzlichen Dank für diesen Kommentar! Denn ich habe gestern einen Migration meines Servers zu einem anderen Provider durchgeführt. Möglicherweise stimmt nun etwas mit dem Download-Script nicht. Ich schaue es mir gleich mal an. Bitte so in ca. 2 Stunden nochmal probieren. Falls es nicht geht, bitte ich um Nachricht. Und wenn es geht, freue ich mich auch über eine Nachricht.

Viele Grüße :-)

Hallo zusammen,

die Downloads sollten nun wieder funktionieren.

Gruß

Hallo Mourad, alles super ! Der Download hat nun einwandfrei geklappt. Viele grüße

Hallo,

ich suche vergeblich in dem Kalender die Funktion die Wochenenden farblich zu markieren…

z.B.
Samstag = helrot
Sonntag = rot

oder anders farbig.

Kann mir hier eventuell jemand helfen!?

Hallo Nico,

um da ggf. weiterzuhelfen, müsste ich wissen, welchen Kalender Du heruntergeladen hast (den von der c’t oder die internationale Vorlage) und in welchen Tabellen die Wochenenden markiert werden sollen. Ausserdem müsste ich wissen, welche Excel-Version Du einsetzt.

Gruß :-)

Hallo Mourad,

erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort! :o)

Ich nutze die Kalenderversion 1.50 hier von der Seite und ich möchte dies in Office 2010 machen.

BIG THX

Hallo Nico,

die Version 1.50 ist eine XLS-Datei. Das heißt, dass diese nicht mehr als drei bedingte Formatierungen kann. Diese sind bereits belegt. Du kannst aber, da Du Office 2010 hast, die Datei in einem neueren Format abspeichern. Empfehlen würde ich XLSB. Dazu Datei in Excel 2010 öffnen, Speichern unter und Excel Binärdatei = XLSB wählen. Mappe wird dann konvertiert. Danach unbedingt die Datei schließen und wieder öffnen.

Folgend ein Beispiel, wie Du verhältnismäßig einfach die Hintergrundfarbe für Samstage in der Jahresansicht auf Hellrot setzt: blende erst die Zeilen- und Spaltenüberschriften ein. Danach markiere den Bereich X15:AA76. Nun wähle im Menüband Bedingte Formatierung, Neue Regel. Im Dialog dann den letzten Eintrag ‚Formel zur …‘ auswählen und als Bedingung eingeben: =$X16=“SA“. Hintergrundfarbe wählen. Und Ok. Die Samstage sind für Januar nun entsprechend hervorgehoben. Danach den Bereich nochmal auswählen und ‚Format übertragen‘ im Menüband doppelklicken. Jetzt jede Zelle mit der 01 der anderen Monate einmal anklicken anklicken. Dabei darauf achten, auch wirklich die Zelle mit 01 zu treffen. Die bedingte Formatierung wird jedesmal auf den Bereich für den Monat übertragen. Wenn Du durch bist, musst Du für jeden Monat einmal die Bedingung anpassen. Dazu die 01 anklicken, Bedingte Formatierung und Regeln verwalten wählen. Über einen Doppelklick kommst Du wieder in den Dialog. Z.B. steht im Februar immer noch drin =$X16=“SA“ drin. Das änderst Du in =$AS16=“SA“, wobei $AS16 die Zelle ’01‘ für Februar ist. Usw.

Analog kannst Du mit dem Sonntag verfahren. Und, natürlich auch in der Monatsansicht.

Gruß :-)

Hallo Mourad,

SUPER vielen Dank hat alles wunderbar geklappt! ;o)

Gruß

Hallo,
toller Kalender – gefällt mir sehr gut. Gibt es die Möglichkeit, Uhrzeiten zu verwenden ?

Mourad Louha

Hallo Bono,

Danke! Ob Uhrzeiten intergrierbar sind, habe ich nicht geprüft. Schätze aber mal, das wird recht kompliziert. Momentan ist meie Zeit sehr knapp, aber ich hab’s mal auf die Vorschlagsliste gesetzt.

Gruß :-)

Besteht die Möglichkeit die Ferien und Feiertage mehrerer Bundesländer in einem Kalender auszuwählen?

Hallo Malte,

nein, leider ist das momentan nicht vorgesehen. Ich kann es aber gerne als Anregung aufnehmen.

Gruß

Hallo Mourad,
ich bin zufällig auf diesen Kalender gestoßen und dieser scheint mir auf den ersten Blick nahezu optimal! Gute Arbeit und ich bin wirklich davon begeistert.

Eine Funktion, die ich entweder bisher noch nicht entdeckt habe oder leider wirklich fehlt, ist die folgende:
Bisher kann man Ereignisse nur für einen Tag einstellen. Ich suche jedoch die Möglichkeit, Ereignisse einstellen zu können, die über einen längeren Zeitraum dauern. Beispielsweise dauert EreignisA vom 1. April bis zum 1. Mai (oder länger/kürzer). Ist es möglich, diese Periode einzutragen, sodass es auch so in der Übersicht „Jahr“, etc. so erscheint?

Ich benutze derzeit die englische Version.

Ich bedanke mich schon einmal im Voraus!

Gruß
Kevin

Mourad Louha

Hallo Kevin,

vielen Dank für’s Lob, freut mich dass der Kalender gefällt :-)

Der Einbau der Fähigkeit, Terminserien anzuzeigen wäre schon ein erheblicher Umbau des Kalenders. Ich gestehe, das hatte ich schon mal geplant und wurde auch schon einige Male angefragt, bin aber aus Zeitgründen nicht dazu gekommen. Leider – Stop: besser ist glücklicherweise – ist’s auch so, dass ich auch momentan durch Kundenaufträge ziemlich ausgelastet bin. Ich kann also nicht versprechen, wann ich dazu komme, den Kalender zu erweitern. Der Kalender ist aber auch ungeschützt (leeres Kennwort), wenn jemand Lust & Zeit hat, den Kalender zu ergänzen, sehr gerne.

Viele Grüße, Mourad

Elia Tartero

Ich würde gern wissen ob es eine Funktion gibt um einen Zeitraum anzugeben. z.B. 05.01-23.01 bin ich im Urlaub oder so. Auf eine schnelle Antwort freue ich mich. Kompliment an den Hersteller!
Vielen Dank im voraus.

Mourad Louha

Hallo Elia,

vielen Dank für’s Lob. Nein, eine Termineingabe, die über einen Zeitraum hinweg geht ist zurzeit nicht implementiert. Zwar geplant, aber momentan ist die Zeit einfach zu knapp.

Viele Grüße, Mourad

Hallo Mourad,

Super Kalender, nur vermise ich das man die Wochenenden und die Feiertage Farblich hervorheben kann.
Ist dies möglich eventuel mit einer Bedingten formatierung ?

Viele Grüße, Felix

Hallo Felix,

vielen Dank. Es spricht nichts dagegen, farblicher Hervorhebungen anhand einer bedingten Formatierung zu machen. In einigen Zellen sind schon welche drin sind, insofern sind diese dann mit zu berücksichtigen. Der Kalender ist mit einem leeren Kennwort geschützt. Wenn Du auch die Spalten einblendest siehst Du auch die Hintergrundberechnungen, die Du ggf. für die Formatierung verwenden kannst. Falls Du den Kalender in der c’t Version hast, solltest Du diesen in das XSLB-Format konvertieren, da die alten XLS-Dateien nur max. 3 bedingte Formatierungen kennen.

Viele Grüße, Mourad

Hallo Mourad,

super Kalender!
Gibt es denn die Möglichkeit, dass es mir nicht nur die Feiertage, sondern auch die Schulferien eines bestimmten Bundeslandes, anzeigt? (Version 1.15)

Viele Grüße

Hallo Rebecca,

Vielen Dank! Terminserien sind in dem Kalender nicht vorgesehen, sondern immer nur einzelne Tage. Vielleicht wäre hilfreich, bei den Terminen den Beginn und das Ende der Schulferien als Termine einzutragen. Platz wäre auch dann für mehrere Bundesländer, die dann aber alle im Kalender angezeigt würden. Theoretisch könnte man auch zumindestens für ein Bundesland jeden Tag einzeln eintragen, das erscheint mir aber nicht besonders sinnvoll.

Viele Grüße, Mourad

Hallo Mourad,

das mit dem Markieren der Feiertage und den Wochenende hat Schonmal geklappt.
nur leider kriege ich nicht hin das er mir das Aktuelle Datum Hervorhebt.
Hast du vielleicht noch eine Idee das zu lösen?

Vielen Dank im voraus

viele Grüße Felix

Hallo Felix,

dazu müsste ich die Datei sehen, um genaueres dazu sagen zu können. In der bedingten Formatierung müsstest Du einen Vergleich zu HEUTE() machen. Wobei Du im Kalender am besten rechts die Hilfspalten zum Vergleich heranziehen könntest.

Viele Grüße, Mourad

Hallo Mourad
Ganz Klasse – bin begeistert. Trotzdem 2 Anregungen:
1.) Wenn sich ein Termin auf einen Feiertag fällt sieht man den nicht in jeder Ansicht. Es es wenigstens möglich dies zu „markieren“?
2.) Ich bin rechenfaul: Könnte man auch den richtigen Geburtstag erfassen und dann hinter dem Namen z.B. gleich das Alter anzeigen?

Moin Edgar,

herzlichen Dank für’s Lob. Ich denke, dass, je nach Dateiversion (XLS oder XLSX), die beiden Vorschläge von Dir umsetzbar wären. Das Problem ist aktuell, dass ich kaum Zeit habe, weil ich momentan in recht vielen Projekten involviert bin. Vielleicht liesse sich das so um Neujahr herum entwickeln. Ich hab’s mir mal notiert.

Viele Grüße, Mourad

hallo Mourad,
ich habe mir schon damals über die CT den Kalender heruntergeladen und wollte ihn nun für einen Schulkalender nutzen. Leider ist die Eingabe von Ferientagen nur auf die angebotenen Zeilen beschränkt …
Damit sind nur die Zeilen 25 bis 41, d.h. in meinem Fall wären nur 16 Schulferientage (Typ – Fest) einzutragen. Die Zeilen sind nicht erweiterbar (Blattschutz ist nicht aufhebbar) und vor dem Einfüger zusätzlicher Zeilen wird gewarnt. Wie soll der Kalender damit überhaupt sinnvoll genutzt werden?

Hallo Tom,

die Arbeitsblätter sind in der Mappe mit einem leeren Kennwort geschützt. Nur das erste Arbeitsblatt zum Copyright und die Mappe selbst haben ein festes Kennwort. Insofern könntest Du die Tabelle zu den Feiertagen durchaus erweitern. In den Arbeitsblatt zu den Feiertagen sind zudem auf der rechten Seite einige Spalten ausgeblendet, die Du wieder einblenden müsstest, um die Hilfberechnungen zu sehen. Beim Einfügen von neuen Zeilen, müsstest Du aber, soweit ich mich erinnere, darauf achten, dass die Systematik bzw. Berechnungsfolge in den Hilfsspalten erhalten bleibt.

Gruß, Mourad

Wie klasse ist das denn bitte! Vielen Dank für Ihre Mühe eines kostenlosen Excel Kaleners in dem Umfang. MfG Andreas

Hallo Andreas, vielen Dank, freut mich, dass es gefällt.

Osterliche Grüße

Hab mir nun alle möglichen Versionen herunter geladen und keine funktioniert. Z. B. blättern die Monate nicht weiter, die Wochen, die Quartale. Woran ’s wohl?

Hallo Sabine,

die Datei verwendet keine Makros, daran kann es also schon mal nicht liegen. Um die Ursache eingrenzen zu könne, welche Microsoft Excel-Version verwendest Du, und welches Betriebssystem?

Viele Grüße, Mourad

Hallo Mourad,

erst einmal ein großes Lob für diesen vor allem auch optisch ansprechenden Kallender.
Außerdem auch danke dass du ihn Kostenfrei zur Verfügung stellst [außer für GEZ, GEMA u.s.w. (finde ich gut ;-)].

Die Serienfunktion fände ich auch toll, kann aber auch verstehen dass das Geld verdienen vorgeht.

Geburtstage habe ich aktuell als „Feiertage“ eingepflegt, funktioniert soweit ganz gut, schön auch das sie dann quasie in der Kopfzeile des Tages angezeigt werden, so nehmen sie keinen Platz weg.

Ich würde mir aber noch eine weitere Ansicht wünschen. Eine Wochenansicht in der ich lediglich die aktuelle Woche angezeigt bekomme und evtl. unten noch in einer Zeile ein kleine Art Vorschau für die nächste Woche.
Ist so etwas relativ schnell umzusetzen?
Nachdem alles ohne Makros läuft, verliert man (ich zumindest) schnell den Überblick ;-)

Danke + Grüße
Marcel

Mourad Louha

Hallo Marcel,

vielen Dank für’s Lob und die Anregung (weil ich Deinen Wunsch als Anregung sehen würde). Leider sieht’s bei mir momentan so aus, dass ich keine Zeit für irgendwas habe, da ich in einem Großprojekt eingebunden bin. Ich kann Dir aber den Vorschlag machen, das nach den Sommerferien anzugehen, also so ab Mitte August. Ob’s einfach umzusetzen ist, kann ich adhoc ebenfalls nicht sagen, denn ich müsste mich erstmal wieder selbst reinfinden; ist ja schon eine Weile her.

Viele Grüße, Mourad

Trackbacks for this post